Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Daten aus andere Excel ziehen
#1
Hallo zusammen, 

ich stehe vor einer Excel Herausforderung. 
Ich habe die Datei "Muster". Sobald ich in D1 eine Nummer eingebe, soll Excel sich aus der Datei Datenbasis_Muster alle Daten ziehen, die zu dieser Nummer vorhanden sind.
Z.B. Zeile B6 in "Muster" soll sich mit der Angabe aus F in "Datenbasis_Muster" füllen usw. 

Könnt ihr mir hier behilflich sein? 

Danke vorab. 

Grüße
Nadi


Angehängte Dateien
.xlsx   Datenbasis_Muster.XLSX (Größe: 9,3 KB / Downloads: 10)
.xlsx   Muster.xlsx (Größe: 13,43 KB / Downloads: 9)
Antwortento top
#2
Hallo Nadi,

wäre mit z.B. nur einer Formel möglich. Zur Definition der Formel muss die Datei Datenbasis_Muster.xlsx geöffnet sein. Dann in B6:

Code:
=WENN(A6="";"";WENNFEHLER(INDEX([Datenbasis_Muster.XLSX]Datenbasis!$A:$N;
VERGLEICH(D$1;[Datenbasis_Muster.XLSX]Datenbasis!$A:$A;0);
WENNFEHLER(VERGLEICH(A6;[Datenbasis_Muster.XLSX]Datenbasis!$1:$1;0);
VERGLEICH(LINKS(A6;3);{"Arb"."Url".3."Pau".5."Kra"."Geb"};0)+7));""))

und nach unten kopieren.
Gruß Werner
.. , - ...
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an neopa für diesen Beitrag:
  • Nadi29
Antwortento top
#3
Vielen vielen Dank!!!!
Antwortento top
#4
Hallo Werner, 

ich habe noch eine Frage.. was bedeutet diese Zeile: VERGLEICH(LINKS(A6;3);{"Arb"."Url".3."Pau".5."Kra"."Geb"};0)+7));""))

Danke!
Antwortento top
#5
Hallo Nadi,

dieser Formelteil ermittelt die zutreffende Spalte(nNummer) in der  Tabelle "Datenbasis", die der INDEX()-Funktion als 3. Argument der Datenmatrix [Datenbasis_Muster.XLSX]Datenbasis!$A:$N) übergibt (das 2. Argument der Funktion wird mit dem ersten Formelteil VERGLEICH(D$1;...  ermittelt ).

Da Deine Überschriften in [Datenbasis_Muster.XLSX]Datenbasis!$1:$1;0) teilweise anders geschrieben sind als in Vertragliches!A8:A17, kann das mit einem "normalen" VERGLEICH()-Formelteil nämlich nicht ermittelt werden. Deshalb hab ich mit: {"Arb"."Url".3."Pau".5."Kra"."Geb"} eine "vergleichbare Ersatzmatrix" definiert, die der Originalspaltenreihenfolge in [Datenbasis_Muster.XLSX]Datenbasis!$1:$1;0) und den ersten 3 Zeichen in Vertragliches!A8:A17 in entspricht womit dann die notwendige Spaltennummer ermittelt werden kann.

Der mit dem Formelteil ermittelte "Stellenwert" von LINKS(A#;3) innerhalb dieser Ersatzmatrix, muss natürlich noch eine 7 addiert werden, weil die "WoStd", welche der "Arbeitszeit" und damit dem "Arb" (dem ersten Wert in dieser Ersatzmatrix) entspricht, erst in der Spalte H (=8. Spalte) steht.
Gruß Werner
.. , - ...
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an neopa für diesen Beitrag:
  • Nadi29
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste