Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Dateityp weicht von
#1
Hallo,

über ein Makro (xlsm-Datei) werden Daten aus einer xls-Datei übernommen, für bestimmte Spalten Summen gebildet und die Summenwerte in eine neue Datei übernommen. Diese Datei soll mit dem aktuellen Tagesdatum als xls-Datei abgespeichert werden. Dies funktioniert auch soweit, d.h. das Makro läuft ohne Fehlermeldung durch und ich erhalte die gewünschte neue Datei.

Wenn ich die neue xls-Datei jedoch später öffnen will , erhalte ich folgende Fehlermeldung: "Sie versuchen eine Datei zu öfnnen, deren Format von dem in der Dateierweiterung angegebenen abweicht....".

Das liegt daran, dass der Dateiname mit "xls" endet, aber die Datei mit dem Dateityp "xlsm" angelegt wird.

Nachfolgend mein VBA, was muss ich dort ändern, damit die Fehlermeldung nicht mehr erscheint?


' Speichern_unter_aktuellem_Tagesdatum
    Dim Neuer_Dateiname
    ChDir _
        "Name_des_Laufwerks"
    Neuer_Dateiname = Application.GetSaveAsFilename(InitialFileName:=Format(Now, "yyyy-mm-dd") & " Name_der_neuen_Datei", fileFilter:="Excel-Arbeitsmappe, *.xls")
    If Neuer_Dateiname = False Then Exit Sub
    ActiveWorkbook.SaveAs Filename:=Neuer_Dateiname
'
    Sheets("Zusammenfassung").Select
   
' Quell-Datei wird wieder geschlossen
    Windows("Quell-Datei.xls").Activate
    ActiveWorkbook.Close

...

Vielen Dank für Eure Hinweise.

Viele Grüße Versuchnix
Antwortento top
#2
Hallo,

welche Excelversion verwendest du denn? Der Dateityp .xls ist ja nun schon seit Excel 2007 nicht mehr gebräuchlich.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#3
Hallo,
ActiveWorkbook.SaveAs Filename:=Neuer_Dateiname, FileFormat:=56
Gruß Uwe
Antwortento top
#4
Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Mit "FileFormat:=56" tritt die Fehlermeldung nicht mehr auf.

Auf meinen PC ist EXCEL 2010 installiert. Die xls-Quelldatei wird von einem älteren Vorsystem generiert, dass das xlsx-Format nicht kennt.

Gibt es einen vergleichbaren FileFormat-Befehl auch für die Umwandlung in eine csv-Datei? Bei einem anderen Makro wird die Datei mit der Endung "csv" erzeugt, aber der Dateityp ist weiterhin "xlsx".

Vielen Dank.

Gruß Versuchnix
Antwortento top
#5
Hallo,

schau doch einfach mal in der Excelhilfe nach XlFileFormat-Enumeration. Wink

Gruß Uwe
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste