Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datei ins selbe Verzeichnis kopieren und umbenennen
#1
Question 
Hallo Excelfreunde,
wie im Titel schon zum lesen ist möchte ich eine Excel-Datei kopieren und umbenennen.
Ich habe mir das so vorgestellt:

In einer Userform erstelle ich eine Combobox mit folgenden Code:

Code:
Dim AM As Object

For Each AM In Application.Workbooks
   With cbOldName
       .AddItem AM.Name
   End With
Next AM
cbOldName.ListIndex = 0
Wie ihr seht werden in dieser Combobox die offenen Dateien angezeigt.
Zusätzlich zu der Combobox ist ein Textfeld geplant in welches ich den neuen Namen der kopierten Datei eingeben kann.

Mit einem Button soll der Befehl augeführt werden und die in der Combobox angezeigte Datei sollte ins selbe Verzeichnis kopiert werden und den Namen aus dem Textfeld erhalten.

Ich weis leider nicht wie sowas geht und wäre euch dankbar wenn mir jemand dabei helfen könnte.
Liebe Grüße Merlin310
Antwortento top
#2
Zitat:Sub Copy_One_File()
   FileCopy "C:\Users\Ron\SourceFolder\Test.xls", "C:\Users\Ron\DestFolder\Test.xls"
End Sub
s. hier
Antwortento top
#3
Das löst mein Problem leider nicht (mit den Ausführungen die verlinkt wurden kann ich auch nicht wirklich viel anfangen) Sad
Antwortento top
#4
Ich habe Deine Frage so verstanden, siehe Überschrift Deines Posts, dass Du eine Datei
ins gleiche Verzeichnis kopieren und dabei einen anderen Namen vergeben willst.

Das genau wird mit dem Code gemacht, Du musst etwas Transferleistung bringen, also

Zitat:Sub Copy_One_File()
   FileCopy "C:\Users\Ron\Folder\Test.xls", "C:\Users\Ron\Folder\Test_neu.xls"
End Sub
Damit wird die Datei Test.xls auf die Datei Test_neu.xls kopiert. Und das willst Du doch.

Also, welches Problem hast Du noch? Den Rest hast Du laut Deinem Post doch vorbereitet.
Ansonsten Beispieldatei hochladen!
Antwortento top
#5
Ach egal ich frag wo anders. Schönen Tag noch und danke für den Versuch mir zu helfen.
Antwortento top
#6
(11.06.2019, 15:33)Merlin310 schrieb: Ach egal ich frag wo anders.

Und mit hoher Wahrscheinlichkeit wirst du dort auch auf Storax treffen und er wird eine weitere Kerbe in sein Ignore-Brett schnitzen.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#7
Wieso sollte ich das tun? 20
Antwortento top
#8
OK.. ich versuchs nochmal:
Der Code war mir schon bekannt doch ist er unnütz den mit dem kann ich genauso gut manuell den Ordner öffnen die Datei kopieren und danach umbenennen.
Genauso verhält es sich mit den Beispielen im Link, denn dort wird trotzdem nicht erklärt wie man eine Combobox und ein Textfeld richtig in einen solchen Befehl setzt.

Vielleicht ist ja jemand anderes dazu bereit mir zu helfen wenn der jetzige Helfer nicht will oder kann?

Liebe Grüße Merlin
Antwortento top
#9
Hi Merlin,

jetzt schubs ich auch noch n bissl an:


Post #2 und #4 bringen Dir die halbe Miete.

Code:
FileCopy "C:\Users\Ron\Folder\Test.xls", "C:\Users\Ron\Folder\" & sDateinameNeu & ".xls"

jetzt suche mal nach " vba +Wertzuweisung +textbox"
Solche Dinge stehen im Handbuch oder bekommste ratzfatz via Suchmaschine. (Transferleistung)

Mit n bissl Schmackes wärste schon lange fertig ;)
gruß
Marco
Antwortento top
#10
Da stellt sich die Frage: Wie hat der OP den Codeschnipsel in seinem Ausgangspost hingekriegt.

Empfehlung, da keine Beispieldatei, arbeite hier die frei zugänglichen Artikel durch.
Und zwar alle! Danach kannst Du wiederkommen und Fragen stellen.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste