Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datei als txt gespeicher wie zurück konvertieren in xlsx
#1
Hallo,

ich habe eine Tabelle von Google Ads heruntergeladen, die sich auch mit Excel ganz normal geöffnet hat., Gespeichert wurde es nun wohl aber als txt Datei. Gibt es irgendeine Möglichkeit die Daten (also die Formatierung, habe nämlich einiges markiert) zurückzuholen, wenn ich Excel bereits geschlossen habe oder muss ich alles nochmal machen?

Vielen Dank schon mal.

Gruß

Melanie
Antwortento top
#2
Hi Melanie,

mit Googletabellen habe ich zwar keine Erfahrung. "Zurückholen" der ursprünglichen Formatierung vor Abspeichern als .txt geht, zumindest in Excel, nicht mehr.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • mk239
Antwortento top
#3
Und vielleicht die vorherige Version wiederstellen
Antwortento top
#4
Moin

Das war dann vermutlich eine CSV-Datei. Ein wesentliches Merkmal von CSV-Dateien ist dass sie keinerlei Formatierungen speichern.
Beantwortet das deine Frage?
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • mk239
Antwortento top
#5
Ja und verdammt, dann hat Excel sich das nicht gemerkt, obwohl ich darin gearbeitet und gespeichert habe?
Antwortento top
#6
Hi Melanie,

dann speichere zukünftig zwei Dateien ab: einmal als Exceldatei und einmal als reine Textdatei. Sobald du eine Datei als .txt gespeichert hast, hat XL völlig das Interesse an deinen Formatierungen verloren. Wink
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • mk239
Antwortento top
#7
Hey,

ja danke. KÜNFTIG werde ich das definitiv machen. Ich wollte das nie als txt speichern  und dachte das wäre automatisch eine Excel, wenn es sich schon mit Excel öffnen lässt.... bzw. in dem Moment eine Exceltabelle ja auch ist.... dann muss ich es wohl alles nochmal machen Confused

Aber danke an alle Antwortgeber.
Antwortento top
#8
Hallöchen,

da immer wieder txt erwähnt wird nur nochmal der Hinweis aus #4
es dürften csv sein und keine txt.

siehe aus #1
Zitat:die sich auch mit Excel ganz normal geöffnet hat

txt öffnen sich nicht ganz normal mit Excel sondern ganz normal mit dem zugeordneten Texteditor Smile
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste