Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bedingte Formatierung formatiert das "falsche" Feld
#1
Hallo liebe Excel-Experten und Enthusiasten,

ich stehe gerade etwas in puncto bedingte Formatierung auf dem Schlauch.

Ich habe in einer Zeile (A1 - K1) die Zahlenfolge 1 3 2 -3 7 6 4 2 8 3 -1. 

Ich möchte den Wert einer Zelle mit dem Wert aus der vorherigen Zelle (Spalte davor) vergleichen und prüfen ob sich der Wert nach oben oder unten verändert hat. 

Beispiel:
B1 = 3, C1 = 2 -> Die 2 soll einen grünen Hintergrund erhalten weil sie kleiner als 3 ist. 
D1 = -3, E1 = 7 -> Die 7 soll einen roten Hintergrund erhalten weil sie größer als -3 ist.

Ich habe demnach 2 bedingten Formatierungen erstellt.
A1 kleiner als B1 = roter Hintergrund
A1 größer als B1 = grüner Hintergrund

Ich glaube, dass mein Ansatz schon in die richtige Richtung geht, jedoch wird leider "die falsche Zelle" formatiert. Vielleicht hilft die anhängende Datei weiter um zu verstehen was ich meine.

.xlsx   Bedingte Formatierung.xlsx (Größe: 7,89 KB / Downloads: 2)


Erklärung der Excel-Tabelle: Die erste Zeile ist das Ergebnis meiner bedingten Formatierung, die zweite Zeile habe ich manuell so eingefärbt, wie es eigentlich aussehen sollte. Anstatt der Zelle C1 wird B1 formatiert, anstatt E1 D1 usw..

Könnte mir jemand auf die Sprünge helfen? Oder funktioniert mein Ansatz in der Form überhaupt nicht?

Freundliche Grüße
Shake
Antwortento top
#2
Moin

B1:K1 selektieren.
Für Rot: =A$1
Für Grün: =A$1>B$1
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • Shake
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste