Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bedingte Formatierung: Grüne Zeilen zählen
#1
Hallo zusammen,
ich bin ganz neu hier. Falls ich was falsch mache, nehmt bitte Rücksicht :D Ich bin auch eher ein Excel Neuling  Angel
Ich möchte für die Arbeit eine Excel Liste optimieren 

So sieht die Liste aus (sollte im Anhang sein). Bei Status soll nun die Anzahl der grün gefärbten eine Rolle spielen.
Gibt es hierfür eine Funktion? Ich möchte automatisch ausgeben lassen wie viel Prozent hier erledigt ist
Alle Spalten in der Zeile grün = erledigt/fertig/100 %
80 % grün = 80 % erledigt 
und so weiter

schön wäre es auch das als Balken auszugeben sonst reichen auch, die Prozent Angaben.

Kann mir hierbei jemand helfen? 
Konnte beim Googlen nicht das passende finden
Antwortento top
#2
Hola,

im Anhang ist keine Exceldatei.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hi Tami,

Steve schrieb:
Zitat:im Anhang ist keine Exceldatei.
Was eventuell bedeutet, dass du rechts den Button "Attachment hinzufügen" nicht angeklickt hast.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#4
Hallöchen,

die Farben auszuzählen ist zwar technisch möglich - mit einem Makro - man sollte aber schauen, ob das auch alternativ zu lösen geht. Wenn Du die Färbung an bestimmten Bedingungen festmachen kannst, die Excel auswerten kann, dann kann man vielleicht eine Formel dafür entwickeln. SUMMEWENN oder SUMMENPRODUKT sind da z.B. gern genutzte Funktionen. Unabhängig davon, schaue mal in unsere Suche z.B. mit den Stichwörtern farbige zählen
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste