Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Automatisiert anhand von Randbedingungen den Mittelwert bestimmen
#1
Hallo Liebe Community,

in der angefügten Excel Datei habe ich drei Spalten ausgefüllt. 
Die Werte aus Spalte A habe ich nun in drei Klassen unterteilt, wie in Spalte C zu sehen. Nun möchte ich für alle Klassen also 1. X<50000 (blau), 2. X<100000 (orange), 3. X<150000 (grün); den Mittelwert aus Spalte A und B für die jeweilige Klasse bestimmen. Dies muss allerdings automatisch passieren und Excel soll automatisch erkennen wann eine neue "Klasse" startet. 
Excel sollte dann in der Lage sein, dies für beliebige x und y Werte zu tun, da die Tabelle noch viel komplizierter wird und die Daten ausgetauscht werden.

Hat jemand eine Idee mit welchen Randbedingungen man das automatisieren kann? 

Vielen Dank im Vorraus und viele Grüße.


Angehängte Dateien
.xlsx   Mittelwert.xlsx (Größe: 10,2 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#2
(07.05.2020, 14:43)krenchhh schrieb: Nun möchte ich für alle Klassen also 1. X<50000 (blau), 2. X<100000 (orange), 3. X<150000 (grün); den Mittelwert aus Spalte A und B für die jeweilige Klasse bestimmen.
Ein Mittelwert für Spalte A und B gemeinsam oder je ein Mittelwert für Spalte A und für Spalte B?

Mit Wunschergebnis wäre das nicht passiert.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • krenchhh
Antwortento top
#3
(07.05.2020, 15:05)shift-del schrieb: Ein Mittelwert für Spalte A und B gemeinsam oder je ein Mittelwert für Spalte A und für Spalte B?

Mit Wunschergebnis wäre das nicht passiert.
Nein jeweils für Spalte A und B einzelnd.
Hast du eine Idee?

Viele Grüße
Antwortento top
#4
Erstelle eine Pivot.
Klasse in Zeilenbereich.
X in Wertebereich. Y in Wertebereich.
Werte zusammenfassen nach Mittelwert.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
(07.05.2020, 17:29)shift-del schrieb: Erstelle eine Pivot.
Klasse in Zeilenbereich.
X in Wertebereich. Y in Wertebereich.
Werte zusammenfassen nach Mittelwert.
Danke für die schnelle Antwort!
Dann muss ich die Werte aber manuell raussuchen, welcher zu welcher Klasse gehört wenn ich das richtig verstanden habe? Und kann nicht alle in einer Spalte einfügen?
Antwortento top
#6
Verstehe deinen Einwand nicht. Du hast doch die Spalte "Klasse" mit einer Formel belegt.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste