Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Automatisches eintragen nach Uhrzeit und Datum
#1
Hallo liebe Excel-Profis,

ich habe eine Tabelle wo eine Stündliche Berechnung der Durchschnitts-Temperatur gemacht wird. Ich möchte gerne, wenn man das Taschenrechnersymbol klickt das, das Ergebnis automatisch in die Passende Zeile des Tages und Uhrzeit in der Tabelle eingetragen wird. Ist das machbar oder gibt es andere Lösung dafür? Würde mich sehr über eure Hilfe freuen.

[img]Dateiupload bitte im Forum - wie's geht: http://www.clever-excel-forum.de/thread-326.html .]

MFG
HASHIMOTO1982


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
Hallo,

Dein Tabellenaufbau ist suboptimal, zumindest was die Zeit von 0 bis 3 Uhr betrifft. Dort hast Du verbundene Zellen, ab 4 dann einzelne.
Hat das einen besonderen Grund?

Man könnte per Makro einfach entsprechend Datum die Zeilen und Spalten zählen und das Ergebnis dort eintragen.

Sub Eintragen()
Cells(27, 1).Offset(DateDiff("d", Cells(27, 1), Cells(21, 14)), Hour(Cells(21, 14))).Value = Cells(13, 14).Value
End Sub

Das Makro ermittelt anhand der Datumsdifferenz zwischen Zelle A27 und N21 die Zeile und anhand der Stunde in N21 die Spalte.
Wenn es bei den verbundenen Zellen bleibt müsste man noch die bis zum Eintrag verbleibenden verbundenen Zellen dazu zählen
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
So hatte es mal überarbeitet mit dem Makro funktioniert nicht (kann auch sein da ich noch recht wenig Erfahrung mit Makros habe.
Habe jetzt noch ein aktuelles Bild der Excel-Datei wie diese später aussehen soll. Also in den Zellen D13 bis D23 und H13 bis H23 werden die Temperaturen eingetragen die aktuell vorliegen. In der Zelle J13 wird der Durchschnittswert berechnet. J21 zeigt über die "Jetzt" Funktion die aktuelle Uhrzeit und Datum an. Die Schwarzen Pfeile dienen als Link zu den Arbeitsblättern durchblättern.
auf J15 diese Taschenrechner-bild soll quasi als Botten funktionieren das, das Ergebnis von J13 anhand des aktuellen Datums und Zeit in die Tabelle eingetragen wird. ist es prinzipiell machbar? Wenn ja kann mir bitte einer weiter Helfen.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#4
Hallöchen,
Wäre sicher nicht schlecht, wenn man das Makro sehen könnte...
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste