Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Automatisch neue Zellen einfügen
#1
Hallo Leute,

ich würde gerne eine Formel in Excel (Office 365 Business) erstellen, welche mir eine neue Zeile einfügt, wenn die zu vergleichenden Zellinhalte abweichen. 

Vor Formel:
   

Nach Formel:
   

Hat jemand eine Idee, ob und falls ja, wie sich sowas realisieren lässt? 
Muss man dafür ein Makro schreiben? Sowas kann ich nämlich leider nicht

Vielen Dank im Voraus!Smile
Antwortento top
#2
Moin,


Zitat:Muss man dafür ein Makro schreiben? Sowas kann ich nämlich leider nicht
Ja! - ich auch nicht. Wink Aber du könntest für dein Vorhaben das Ganze einmal mit dem Makrorekorder aufzeichnen und dann hier vorstellen. Unsere VBA-Spezies helfen dir dann bestimmt gerne weiter.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hallo WillWissen,

Vielen Dank für den Tipp!

Das hat mir der Rekorder ausgespuckt: 

Code:
Sub NeueZellen()
'
' NeueZellen Makro
'

'
    Rows("4:4").Select
    Selection.Insert Shift:=xlDown, CopyOrigin:=xlFormatFromLeftOrAbove
    Range("A4").Select
    Selection.Delete Shift:=xlUp
    Range("A5").Select
    Selection.Insert Shift:=xlDown, CopyOrigin:=xlFormatFromLeftOrAbove
End Sub

Hoffe, damit kann man arbeitenSmile
Antwortento top
#4
Hallo,

Code:
Sub aaa()
  Dim i As Long
  For i = Cells(1).CurrentRegion.Rows.Count To 1 Step -1
    If Len(Cells(i, 1).Value) * Len(Cells(i, 2).Value) Then
      If Cells(i, 1).Value <> Cells(i, 2).Value Then
        Cells(i, 2).Insert xlDown
        Cells(i + 1, 1).Insert xlDown
      End If
    End If
  Next i
End Sub

Gruß Uwe
Antwortento top
#5
http://xxcl.de/0052.htm

entzerrt 32000 Datensätze genau, wie Du es willst, in 0,3 Sekunden (xl2000; bei neuerem Excel dauert es etwas länger).
Antwortento top
#6
Vielen Dank! Teste ich gleich morgen und geb euch dann bescheid :D
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste