Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Automatisch aus einer Vorgegebenen Liste, die Zahlen eingeben.
#1
Hallo,

ich benötige einmal euer Wissen.  43

Ich habe einen Abfahrtsort und einen Ankunftsort der manuelle eingegeben wird und automatisch soll aus einer bestehenden Liste die Km eingetragen werden.
Siehe Anhangsdatei.

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.

Beste Grüße
Alexander


Angehängte Dateien
.xlsx   Anfrage Forum.xlsx (Größe: 9,46 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#2
Hola,

schreib die Listen alle direkt untereinander und hol dir dann mit einer der Verweis-Formeln aus dem Link das Ergebnis:

https://www.herber.de/excelformeln/pages...effer.html

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hallo,

bin mir nicht sicher ob das so funktioniert - noch einmal nachfragen  19

ich finde bei der Ergebnisspalte C keine genaue Zuordnung.
C wird nicht berechnet sondern es wird die Zahl genommen die bereits in der Liste hinterlegt ist.
Mir fehlt die genaue Zuordnung - bin kein Profi  23
So wie bei A zum Beispiel A1:A99

Stimmt die Lösung unten trotzdem?



[b]Lösung[/b]
Suchspalte 1 : A, Suchbegriff "x"
Suchspalte 2 : B, Suchbegriff "y"
Ergebnisspalte: C

{=INDEX(C:C;VERGLEICH("x"&"y";A1:A99&B1:B99;0))}
Kann es vorkommen, daß xy in Spalte A und nichts in Spalte B steht, dann:
{=INDEX(C:C;VERGLEICH("x"&"*"&"y";A1:A99&"*"&B1:B99;0))}
bzw. durch Vergleich des Wahrheitswertes 1:
{=INDEX(C:C;VERGLEICH(1;(A1:A99="x")*(B1:B99="y");0))}
Antwortento top
#4
Hola,


Zitat:Stimmt die Lösung unten trotzdem?
Welche Lösung? Das sind doch nur die Formeln aus dem Link.
Deine Ergebnisspalte ist auch nicht C sondern B.


Code:
=VERWEIS(2;1/(A10:A40&C10:C40=A2&B2);B10:B40)
Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • Sinola
Antwortento top
#5
Super, funktioniert

Vielen Dank  18

Hätte noch eine Frage 

Ist es möglich die Liste auf Tabelle 2 zu legen und die Abfrage auf Tabelle 1?

Siehe Anhang.


Angehängte Dateien
.xlsx   Anfrage Forum.xlsx (Größe: 10,18 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#6
Hola,

ja, du musst dazu einfach nur vor die Bereiche die in Tabelle 2 liegen in der Formel  Tabelle2! schreiben.

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • Sinola
Antwortento top
#7
Super

Vielen Dank - du hast mir sehr geholfen! 28
Antwortento top
#8
Danke habs geschafft!
Antwortento top
#9
Hallo,

habe alles installiert und es funktioniert.
Leider habe ich jetzt festgestellt, dass er des öfteren eine falsche Zahl hinschreibt, obwohl in der Liste die richtige Zahl dort steht.

Habt ihr dafür eine Erklärung?
Und wie ändere ich das?

Danke für die Info
Antwortento top
#10
Hi Sinola,

ohne deine Datei nicht prüfbar.

Schreibfehler? Bezugsfehler? Eigentlich nicht möglich.

Wenn für die Tour Hin und zurück die gleiche Entfernung ist, brauchst du nur einmal die Angabe machen, ansonsten müssen beide Arten vorgegeben werden.

Gruß Rudi


Angehängte Dateien
.xlsx   Berechnung Entfernungen.xlsx (Größe: 11,3 KB / Downloads: 2)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Rudi'S für diesen Beitrag:
  • Sinola
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste