Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Autofüllen links nach rechts bzw. horizontal
#1
Hallo zusammen,
wisst Ihr Rat wieso Autofüllen von links nach rechts nicht funktioniert?
Ich habe in Zelle A1 eine Formel die sich auf einen Wert in einem anderen Reiter bezieht.die ich über die Zellen von rechts nach links weiterziehen möchte.
Ich habe eine Beispiel angehangen um es vielleicht zu verdeutlichen.


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 8,81 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#2
Hola,

wenn du die Spalte fixierst, ändert die sich halt nicht.

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • camber
Antwortento top
#3
(27.10.2020, 08:40)steve1da schrieb: Hola,

wenn du die Spalte fixierst, ändert die sich halt nicht.

Gruß,
steve1da

Danke, ja. Ist natürlich so genau falsch herum.
Die Werte im Werte-Sheet sind vertikal und sollen im Formel-Sheet horizontal mit Autofüllen fortgeführt werden.
Deswegen sind die Zellen in der Spalte fixiert.


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 8,82 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#4
Hallo,

meinst du das so?

Formel

ABCDE
11020304050
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B1=$A1*SPALTE(B1)
C1=$A1*SPALTE(C1)
D1=$A1*SPALTE(D1)
E1=$A1*SPALTE(E1)

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Klaus-Dieter für diesen Beitrag:
  • camber
Antwortento top
#5
Hallo c...,

zB. so:

=INDEX(Werte!$A:$A;SPALTE())

oder so:

{
=MTRANS(Werte!A1:A5)
}

Achtung! Matrixformel. Die geschweiften Klammern werden nicht mit eingegeben, sondern jede Bearbeitung wird mit Strg+Shift+Enter abgeschlossen.
helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.





[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Ego für diesen Beitrag:
  • camber
Antwortento top
#6
Danke für die Rückmeldungen.
Das scheint nicht das zu sein, was ich meine oder ich verstehe es nicht.
Ich möchte im Formel-Sheet, die Formel in Zelle A1, durch ziehen nach rechts so autogefüllt haben, dass vertikal vervollständigt wird.
Wenn ich von A1 auf B1 ziehe soll aus dem Zellbezug in A1 "=Werte!A1" nicht "=Werte!B1" werden, sondern "=Werte!A2".
Deswegen habe ich die Spalte fixiert, doch das geht nicht, da nicht vertikal abgefragt wird.
Confused
Antwortento top
#7
Hola,


Code:
=INDEX(Werte!$A:$A;SPALTE(A1))

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • camber
Antwortento top
#8
Rainbow 
Einfach nur großartig.
Danke Ego, steve1da & Klaus-Dieter

Jetzt werde ich mich nur noch mal damit befassen, was Index eigentlich so tut
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste