Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Ausgabe eines Zelleninhaltes mehrere Spalten neben dem Vergleichswert
#1
Ausgabe eines Zelleninhaltes mehrere Spalten neben dem Vergleichswert aufgrund eines Wertvergleichs von zwei Zellen

Hallo erstmal,

ich kann per Google leider keine Lösung finden die ich umarbeiten kann, nun hoffe ich auf eure Expertise.

Ich habe eine Exceldatei, diese hat drei Tabellen, zwei davon sind mit hineinkopierten Daten befüllt, eines ist zum Auswerten.

In Tabelle 1 wird ausgewertet, 2 und 3 enthalten die Daten.


.xlsx   excel.xlsx (Größe: 10,27 KB / Downloads: 2)


Ich hoffe ich konnte es ausreichend genug erklären.

Viele Grüße und Danke
Antwortento top
#2
Hallo,

und du meinst, ein Bildchen hilft? Lade bitte eine Beispieldatei hoch.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hola,

nimm den Sverweis.
https://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=9

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#4
Hola,

du hast dir meinen Link angeschaut?
Deine Datei ist leider null aussagefähig. Man sucht zuerst in Tabelle3 nach dem Wert in Spalte E, der zu A2 passt?

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#5
Hi,

ich habe so etwas befürchtet Sad (es gab da glaube ich auch einen Dreher drin)

Du wirst es mir nicht glauben, aber scheinbar habe ich nun das erste Mal den SVERWEIS korrekt anwenden können. Ich habe das schon tausendmal versucht, hatte aber bisher immer das Problem mit dem Ergebnis aus Spalten die mehr als "nur direkt rechts davon" sind.

In der Testdatei ging es nun, ich werde das jetzt mal auf die reguläre Datei umsetzten und schauen was passiert.


Vielen Dank für die bisherige Hilfe.

Also es scheint zu funktionieren, ich erhalte zumindest das richtige Ergebnis.
=SVERWEIS(B6;Tabelle2!A:F;6;0)

Danke vielmals
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste