Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Ausgabe der letzten 3 gefüllten Zellen, trotz Verformelung leerer Zellen
#1
Hallo Community,

ich habe folgendes Problem und versuche es verständlich zu beschreiben.

Ich habe eine Zeile (Beispiel: B325 bis Z325). In dieser Zeile werden von B325 angefangen von Zeit zu Zeit der Reihe nach Werte gefüllt. (also erst B325, dann C325 usw...)
Hinter der Zeile habe ich eine Ausgabetabelle eingefügt, die mir immer automatisch die letzten 3 gefüllten Werte in der richtigen Reihenfolge anzeigen soll.
Das habe ich mit 3 hintereinanderliegenden Zellen gelöst, die ich folgendermaßen verformelt habe:

Zelle X:          =@INDEX($B325:$Z325;1;ANZAHL2($B325:$Z325)-2)
Zelle Y:          =@INDEX($B325:$Z325;1;ANZAHL2($B325:$Z325)-1)
Zelle Z:          =@INDEX($B325:$Z325;1;ANZAHL2($B325:$Z325)-0)

Das Problem dabei:

Aktuell kopiere ich die Werte in die Zeile B325 bis Z325 händisch rein, ich kopiere also nur den Text aus meiner Ursprungstabelle und füge sie in Zeile B325 bis Z325.
Ich würde mir diesen Arbeitsschritt gern sparen und die Tabelle verformeln, sodass sie sich die Inhalte automatisch holt. Wenn ich allerdings in jedes Feld der Zeile B325 bis Z325
eine entsprechende Formel einsetze, sieht meine Ausgabetabelle (Zelle X, Zelle Y, Zelle Z) die jeweilige Zelle als "gefüllt" an, auch wenn nichts weiter als die "unsichtbare" Formel
dort hinterlegt ist.

Hat jemand eine Lösung parat?

LG 
Antwortento top
#2
Moin


Code:
=VERWEIS(9^99;C2:AA2;C2:AA2)
=VERWEIS(9^99;C2:AA2;B2:Z2)
=VERWEIS(9^99;C2:AA2;A2:Y2)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Hallo und danke für die Antwort.

ich habe die Formel jetzt ersetzt.
Für "C2:AA2" habe ich jeweils meine Zeile eingesetzt (also z.B. B325:Z325). Ist das schon falsch?

Wenn nicht, dann ist mir nicht klar was B2 und Z2 ist bzw. A2 und Y2. Einfach die Zellen vor bzw. nach B325 und Z325?

Im Moment gibt er mir nur #NV aus. 91
Antwortento top
#4
(02.09.2020, 13:38)exceluser9876 schrieb: ich habe die Formel jetzt ersetzt.
Für "C2:AA2" habe ich jeweils meine Zeile eingesetzt (also z.B. B325:Z325). Ist das schon falsch?
Ja. Du hast Zeilen- und Spaltenangabe geändert. Logischerweise darfst du nur die Zeilenangabe anpassen
Deine Daten müssen in Spalte C beginnen.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
Ok, Problem erkannt.

Trotzdem #NV, aber nur weil ich ein Detail vergessen habe. Meine Werte sind Abkürzungen, also "Texte".

Mit Zahlen funktioniert es schonmal. Geht das auch mit Texten?
Antwortento top
#6
Bestimmt.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#7
Sorry, dass ich Sie so beanspruche. Confused

Haben Sie eine Idee was ich ändern könnte, damit ich auch einen Text ausgegeben bekomme?
Antwortento top
#8
Wenn es so dringend ist dann wärst du mit einer Beispieldatei besser gefahren.


Code:
=VERWEIS(2;1/(C2:AA2<>"");C2:AA2)
=VERWEIS(2;1/(C2:AA2<>"");B2:Z2)
=VERWEIS(2;1/(C2:AA2<>"");A2:Y2)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#9
Das werde ich beim nächsten Mal beherzigen.

Vielen vielen Dank für die Mühen, es funktioniert!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste