Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

(Alternativer) Kalender in UserForm - Office 365
#1
Ich habe dies Frage bereits hier gestellt!
Version: Excel - Office 365

Liebe/r Leser/in

Entschuldigung für meine Anfängerfragen, aber ich habe ein Problem bei der Erstellung eines Formulares.
Im Anhang habe ich ein Beispiel mit einem Kalender in einer Userform.

Ich möchte später ein Formular zusammenstellen in welchen auch einige Male ein Startzeitpunkt bzw. ein Endzeitpunkt vorkommen wird.
Das Formular soll dazu dienen ein Tabellenblatt zu befüllen.

In der Userform soll, wenn ich auf bestimmte Textfelder klicke, der Kalender erscheinen / eingeblendet werden, über welchen das Datum gewählt werden soll.
Vor der Auswahl soll das Feld / sollen diese Felder leer sein.
Nach Auswahl soll das ausgewählte Datum in das Textfeld geschrieben werden, Format mindestens tt.mm.jjjj (25.02.2020), besser wäre noch tt.mm.jjjj - Wochentag.

Die Übernahme in die Tabelle soll am Ende, mit den anderen ausgefüllten Feldern, per Klick auf eine Schaltfläche erfolgen.

Wie in der anhängenden Datei zu sehen ist habe ich schon angefangen, komme aber nicht weiter.
Dieser Kalender funktioniert auf den zum Einsatz kommenden Rechnern, der in Excel "integrierte" Data Time Picker funktioniert nicht auf allen Geräten.
Dort wo er nicht funktioniert ist aber keine Nachinstallation von *.ocx Dateien möglich.

Ich würde mich sehr über Hilfe und Rat freuen.

LG Jana
Antwortento top
#2
Hallo,

hilft dir diesser Link weiter?
https://www.clever-excel-forum.de/Thread...uerelement
Gruß
Marcus

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top
#3
Hallo Marcus,
diese Versionen hatte ich alle bereits gefunden, trotzdem vielen Dank.

Die Datei "__calendar_snb_UF.xlsb" hat einen ähnlichen Kalender wie in meiner Beispiel- Datei, aber wie bei mir habe ich das Problem, dass ich nicht weiss, wie ich diesen in der Userform / dem Formular zum laufen bekomme.
Ich möchte mit dem Kalender bereits in dem Formular die Textboxen ausfüllen und nicht auf dem Tabellenblatt.

Die E90E50 - Seite habe ich bereits mehrfach besucht und versucht mich einzulesen und diverse Versionen getestet, ist mir aber leider etwas zu kompliziert.

LG Jana
Antwortento top
#4
Hallo,

Schau Dir mal dieses Beispiel an ...

Gruß Marcus


Angehängte Dateien
.xls   Kalendersteuerelement.xls (Größe: 50 KB / Downloads: 6)

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top
#5
Da ist wieder das Problem mit der mscal.ocx.

In der Umgebung wo das Formular laufen soll, besteht keine Möglichkeit OLE- Kontrolldateieen in den Programmordner zu schieben.
Das Formular / die Datei muss alles "mitbringen was es braucht".
Antwortento top
#6
Hallo Jana,

hast Du aus dem verlinkten Thread auch meinen probiert ? (Link aus #7)
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#7
Hallo schauan

Ich habe es gerade kurz getestet, vielen Dank.
Welche Einstellung muss ich ändern / entfernen, damit nur in die Textbox geschrieben wird und nicht auch in das Tabellenblatt in Zelle "A1"?

Hast du dir mal den Versuch aus meinem 1. Beitrag hier im Thema angesehen und eine Idee wie ich diesen auch zum laufen bekomme?

LG Jana
Antwortento top
#8
Hallo Jana, 19

ich würde mir deinen Kalender mal anschauen und sehen, was man machen kann, wenn du ihn hier als Anhang zur Verfügung stellst (im anderen Forum müsste ich mich erst registrieren). 21
________
Servus
Case
Antwortento top
#9
Hallo Case,
ich bitte um Nachsicht, ich war der Meinung ich hätte ihm im Anhang des ersten Beitrages zum Thema, sorry.

Siehe Anhänge hier.

LG Jana

>>>>>>> Edit / Nachtrag

@all
Anton aus dem "Nachbarforum" hat mir hier ebenfalls eine Hilfe zu "meinem" Versuch geliefert.
Die Datei (Jana.97_KalenderÜbung_V1.xlsm) von ihm hier im Anhang.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.xlsm   Kalenderübung_V1.xlsm (Größe: 72,34 KB / Downloads: 5)
.xlsm   Jana.97_KalenderÜbung_V1.xlsm (Größe: 86,81 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#10
Hallo Jana, 19

prinzipiell mal so: 21

.xlsm   Kalenderübung_V1.xlsm (Größe: 79,49 KB / Downloads: 7)

Doppelklick in die TextBox. Du kannst auch andere Events nehmen - kommt auf deinen Arbeitsablauf an. Ist jetzt nur mal ein Beispiel. Blush
________
Servus
Case
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste