Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

3 Spalten konsolidieren
#1
Hallo Zusammen,

meine Excel 2016 - Tabelle besteht aus 3 Spalten.

Folgendes soll passieren:

Wenn in Spalte A zwei oder mehr gleiche Werte gefunden werden UND in diesen Zeilen dann in Spalte B ebenfalls gleiche Werte gefunden werden, soll Spalte C konsolidiert werden.
Ziel soll eine Tabelle sein, in der jeder Wert aus Spalte A nur einen dazugehörigen Wert in Spalte B und der konsolidierten Anzahl C aus Spalte B enthält. Klingt verwirrend, dehalb habe ich eine Beispiel-Tabelle in den Anhnag gepackt. Inkl. des gewünschten Ergebnisses.

Vielen Dank für die Unterstützung.


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel-Tabelle.xlsx (Größe: 11,33 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#2
Hi,

kopiere Spalte 2 und füge sie als Hilfsspalte ein. Mit Duplikate entfernen aus dem Menü Daten / Datentools erstellst du eine Unikatsliste. Danach kannst du mit SUMMEWENN() deine Werte berechnen.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
IJ
2Unikatsliste
3AA1
4AB5
5AC4
6BA1
7BB5
8CA3
9DA1

ZelleFormel
J3=SUMMEWENN(Tabelle1[Spalte2];$I$3:$I$9;Tabelle1[Spalte3])
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Moin

Einfach mit Pivot.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • Senderspender
Antwortento top
#4
(20.02.2020, 18:35)shift-del schrieb: Moin

Einfach mit Pivot.
Hmm, in Pivot bin ich so gar nicht drin. Habe ich mir angeschaut gehabt. Habe es allerdings nicht so übersichtlich hinbekommen, wie es gern hätte. Inhaltlich hats aber gepasst.

Vielen Dank für deinen Tipp.

(20.02.2020, 18:30)WillWissen schrieb: Hi,

kopiere Spalte 2 und füge sie als Hilfsspalte ein. Mit Duplikate entfernen aus dem Menü Daten / Datentools erstellst du eine Unikatsliste. Danach kannst du mit SUMMEWENN() deine Werte berechnen.

Sorry, ich steh ein bisschen auf dem Schlauch. Wo soll ich die Hilfsspalte einfügen.

Meine Beispiel-Tabelle ist nicht ganz optimal. Bitte beachten: Werte in Spalte B gehören immer zu Werten in Spalte A. Wobei, und das ist in meiner Tabelle nicht zu sehen, sich die Werte aus B wiederholen. zum besseren Verständnis habe ich die Tabelle erweitert. Erweiterte Zeilen sind gelb markiert.


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel-Tabelle.xlsx (Größe: 11,55 KB / Downloads: 1)
Antwortento top
#5
Hi,

ist eigentlich so gut wie deine Beispieltabelle.


Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABC
1Beispiel
2Spalte1Spalte2Spalte3
3AAA1
4AAB2
5AAB3
6AAC4
7BBA1
8BBB2
9BBB3
10CCA1
11CCA2
12DDA1
13
14Spalte1Spalte2Summe von Spalte3
15AAA1
16AAB5
17AAC4
18BBA1
19BBB5
20CCA3
21DDA1
22
23Spalte 1 und Spalte 2 in Zeilen ziehen und Spalte 3 in Werte.
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


Wohin die Spalten gezogen werden, siehst du im Tabellenausschnitt; jetzt musst du nur noch die PT formatieren.

Im Berichtslayout: Alle Elementnamen wiederholen
Teilergebnisse: Teilergebnisse nicht anzeigen
Gesamtergebnisse: Für Zeilen und Spalten deaktiviert
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#6
Sad 
Vielen Dank.

Hm .. siehe Anhang. Das kommt bei mir raus


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel-Tabelle.xlsx (Größe: 16,2 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#7
Hi

Berichtslayout -> Tabellenformat.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#8
Hi,

dann auf dein erweitertes Beispiel:

Tabelle kopieren, daneben einfügen und in den beiden ersten Spalten die Duplikate entfernen (wie vorhin beschrieben) Im Tabellenausschnitt die kleine Tabelle neben deinem Beispiel.

Unterhalb deines Beispiels siehst du wieder den Pivot-Vorschlag.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDEFG
1Beispiel
2Spalte1Spalte2Spalte3Spalte1Spalte2Spalte3
3AAA1AAA1
4AAB2AAB5
5AAB3AAC4
6AAC4BBA1
7BBA1BBB5
8BBB2CCA3
9BBB3DDA1
10CCA1FAA3
11CCA2FAB3
12DDA1FAC15
13FAA1
14FAA2
15FAB3
16FAC4
17FAC5
18FAC6
19
20
21Spalte1Spalte2Summe von Spalte3
22AAA1
23AAB5
24AAC4
25BBA1
26BBB5
27CCA3
28DDA1
29FAA3
30FAB3
31FAC15
32

ZelleFormel
G3=SUMMEWENNS(Tabelle1[Spalte3];Tabelle1[Spalte1];[@Spalte1];Tabelle1[Spalte2];[@Spalte2])
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Senderspender
Antwortento top
#9
Das wars!

Vielen Dank. 

Hab mir schon ewig vorgenommen, mich mal mit Pivot zu befassen, weils gerade für sowas super ist. Ich brauchs nur zu selten. Wir nutzen viel PowerBi im Geschäft, da geht sowas ja auch. Allerdings lass ich das Pbi immer von anderen bearbeiten.

Schönen Abend noch.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste