Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

00:00 ausblenden funktioniert einfach nicht!
#1
Bin am verzweifeln!

Ich versuche die 00:00 aus allen Zellen auszublenden.
Bei einigen funktioniert es, bei einigen nicht.

   

Ich verwende Excel am Macbook.

Irgendwelche Ideen?

Formatierung ist: hh:mm

und die Nullwerte sind in den Einstellungen ausgeschalten
Antwortento top
#2
Hallo,
wahrscheinlich sind in Deinen Werten noch Datumswerte versteckt, formatiere mal probeweise als Zahl...
Gruß der AlteDresdner (Win10, Off2010)
Antwortento top
#3
Hallo!

Eine Anrede, "bitte", "danke" oder ein Gruß sind dir wohl fremd, wie?

Nachdem man auf deinem hübschen Bild nicht erkennt, was in I4 steht, wird das wohl nur wilde Raterei. Eine Exceldatei wäre hilfreich.
Schöne Grüße
Berni
Antwortento top
#4
Moin!
Eine Zeitdifferenz ist auf Grund der Gleitzahlenproblematik immer kritisch!
Du prüfst =WENN(J23-I4<0; […] ;"")
Ich bin mir sehr sicher, dass 8:00 - 8:00 eben nicht 0:00 ergibt, sondern geschätzte
-0:00,0000000000000016
21
Somit ergibt die Umkehrung -(J23-I4)
0:00,0000000000000016
Dies ist im Zahlenformat hh:mm eben 0:00

Ansonsten(siehe Berni): Lade die Datei hoch, dann kann man das prüfen!

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#5
Hallo, und vielen Dank schon mal für die hilfreichen Antworten!

Ich habe die Datei mal angehängt.

Von Interesse ist momentan nur die Registerkarte vom "Jänner" !
Alle anderen Register muss ich noch bearbeiten bzw. den Jänner duplizieren.

(23.11.2020, 07:04)RPP63 schrieb: Moin!
Eine Zeitdifferenz ist auf Grund der Gleitzahlenproblematik immer kritisch!
Du prüfst =WENN(J23-I4<0; […] ;"")
Ich bin mir sehr sicher, dass 8:00 - 8:00 eben nicht 0:00 ergibt, sondern geschätzte
-0:00,0000000000000016
21
Somit ergibt die Umkehrung -(J23-I4)
0:00,0000000000000016
Dies ist im Zahlenformat hh:mm eben 0:00

Ansonsten(siehe Berni): Lade die Datei hoch, dann kann man das prüfen!

Gruß Ralf
Das könnte stimmen. Aber warum wird das nur in gewissen Zellen angezeigt, und in anderen (mit den gleichen Werten) nicht?
Bzw. was wäre eine bessere Lösung?

Liebe Grüße


Angehängte Dateien
.xlsx   Zeiterfassung.xlsx (Größe: 62,85 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#6
im Format statt hh:mm;; [>0,00001]hh:mm;;

(ungetestet; lies Dir selbst die Formatcodes in der Hilfe durch)
Antwortento top
#7
Vielen Dank!!!!!!!!
Ich verstehe zwar nicht warum es nur bei manchen Feldern kommt, aber es funktioniert jedenfalls!!!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste