Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Alter berechnen
#1
Hallo alle miteinander,
der Überschrift nach klingt es für viele sicherlich einfach.
Ich habe auch bereits das Internet durchsucht, allerdings nicht das passende gefunden.
Meist nur Jahre oder Monate und das zum Tagesdatum, wenn man die Tabelle öffnet.

Problem:
Alter darstellen
- aktuell (Eingabe des Geburstdatum und abgeglichen mit dem aktuellem Datum beim öffnen der Tabelle)
- zu einem vorgegebenem Datum (Eingabe Geburtsdatum abgeglichen mit einem einzugebenden Datum in der Zunkunft)

Art der Darstellung:
Jahre:Monate:Tage
und falls es geht noch einmal nur Monate

Anzahl der Hunde:
derzeit 4 evtl. jeweils auf eigenem Tabellenblatt je Hund


Hintergrund zum Verständnis:
Ich habe mehrere Hunde und besuche Ausstellungen.
Das aktuelle Alter ist für mich einfach so von Interesse.

Das Alter zu einem gewissen Termin ist für die Anmeldung in den Altergruppen bei der Ausstellung wichtig.
Die Meldetermine sind meist zeitlich weit davor, somit wäre es für mich schneller zu sehen ob die Gruppe passt und kann dann schnell das Jahr durchplanen.


Also von mir schon einmal vielen Dank für Hilfen und bitte nicht böse sein, dass ich es alleine nicht hinbekomme.

LG Uwe Huh
Antwortento top
#2
Hola,

dann schau dir mal die Funktion DATEDIF() an.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hallo Uwe,

siehe z.B. hier: Alter einer Person - ergänzt

Gruß Uwe
Antwortento top
#4
Hallo!

Meinst du es so?

Tabelle2

ABC
2GeburtDifferenz auf Heute
316.08.20086 Jahre, 4 Monate,30 Tage
4
5StichtagDifferenz zu Stichtag
616.08.200812.05.20156 Jahre 8 Monate 27 Tage
7
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B3=DATEDIF(MIN(A3;HEUTE());MAX(A3;HEUTE());"y")&" Jahre, "&DATEDIF(MIN(A3;HEUTE())+1;MAX(A3;HEUTE())+1;"ym")&" Monate,"&TAG(MAX(A3;HEUTE())+1)-TAG(MIN(A3;HEUTE())+1)+(TAG(MIN(A3;HEUTE())+1)>TAG(MAX(A3;HEUTE())+1))*TAG(DATUM(JAHR(MIN(A3;HEUTE())+1);MONAT(MIN(A3;HEUTE())+1)+1;))&" Tage"
C6=DATEDIF(A6;B6;"y")&" Jahre "&DATEDIF(A6;B6;"ym")&" Monate "&TAG(B6)-TAG(A6)+(TAG(A6)>TAG(B6))*(32-TAG(A6-TAG(A6)+32))&" Tage"

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Gruß
Wilfried

Smilies ausgeschaltet
Ralf [Bild: smilie.php?smile_ID=1810]
Antwortento top
#5
Ich habe das so gemacht, -

1. Die Zelle, in der das Ausgangsdatum eingetragen wird, mit Namen: AusgangsDat benannt.

PHP-Code:
=DATEDIF(AusgangsDat;HEUTE();"y") & " Jahre, " DATEDIF(AusgangsDat;HEUTE();"ym") & " Monate, und " DATEDIF(AusgangsDat;HEUTE();"md") & " Tage" 

Die Benennung mit Namen ist für mich leichter zu handeln.
eenemeenemi und raus bin i
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an nobody für diesen Beitrag:
  • Aito
Antwortento top
#6
Hallo Nick

DATEDIF(AusgangsDat;HEUTE();"md") rechnet nicht falsch, aber nicht immer so wie wir das erwarten.
Beispiel: von 31.05.2003 bis 01.03.2005 ergibt minus 2 Tage.
Ich sage es hier nochmals, dieses Ergebnis ist nicht falsch, aber für diesen Zweck nicht unbedingt optimal.

Gruss Sepp
Antwortento top
#7
... Danke Sepp - für den Hinweis - das wußte ich nicht.

Grüßle
________ Nick

p.s - oben in der Formel ist bei mir ein Smily zu sehen, der hier automatisch gesetzt wird wenn man die Kombi ";)" ;) verwendet.
Wenn das dann kopiert wird, steht dort das Wort - Wink - ! ... also ersetzen mit Semikolon und Klammer-")"
eenemeenemi und raus bin i
Antwortento top
#8
Hallo Nick,

(17.01.2015, 14:20)Nick schrieb: p.s - oben in der Formel ist bei mir ein Smily zu sehen, der hier automatisch gesetzt wird wenn man die Kombi ";)" ;) verwendet.
Wenn das dann kopiert wird, steht dort das Wort - Wink - ! ... also ersetzen mit Semikolon und Klammer-")"

da könntest Du den Haken bei Smilies deaktivieren setzen.
Gruß Stefan
Win 7 / Office 2007
Antwortento top
#9
Hallo,

Zitat:oben in der Formel ist bei mir ein Smily zu sehen,

damit hat er die Formel von Wilfried gemeint und ob er da den Haken bei den Smilies deaktivieren kann?
Gruß
Peter
Antwortento top
#10
Hallo Peter,

stimmt, das kann er nicht. So ist es wenn man nicht den ganzen Thread liest.22
Gruß Stefan
Win 7 / Office 2007
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste