Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zeitstempel
#1
Hallo Community,

ich bin Azubi in einem Kunststoff-Zerspannungsbetrieb und habe eine Azubi Projekt.

möchte gerne einen Zeitstempel in die Arbeitsmappe  "Hauptseite einbauen.
Dabei stelle ich mir vor, dass in die Zelle der Spalte ,,H5,, ein Zeitstempel TT:MM:JJJJ hh:mm:ss eingetragen wird sobald man etwas in Zelle G7 reinschreibt oder ändert. Außerden in Spalte H4 der Name des Arbeiters eingetragen werden kann.
Laut meinem Meister wäre es Spitze wenn man per Barcodescanner der Name und Personalnummer in die Spalte eintragen kann. ,,Meiner Meinung nach, Wunschdenken weil ich nicht weiß wie man das Aufbaut,, Huh




Kann mir jemand helfen oder hat jemand eine Idee.
Danke für Eure Bemühung.
Antwortento top
#2
Hallo

mit Barcode Scanner kenne ich mich nicht aus.  Eine Möglichkeit ist unteren Code in die dazugehörigen Tabelle eingeben.  Dabei wird mit einer MsgBox der Name abgefragt.  Nach dreimal Falschengabe kommt Abbruch.  Zu bedenken ist das der alte Wert in Zelle G7 immer überschrieben wird!  

mfg  Gast 123

Code:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim n As Integer  'n für Abbruch wenn Name fehlt
If Target.Address(0, 0) = "G7" Then
neu: n = n + 1  'dreimal wiederholen
If n > 3 Then MsgBox "Abbruch": Exit Sub
 
  Arbeiter = InputBox("Bitte Name eingeben")
  If Trim(Arbeiter) = Empty Or Len(Arbeiter) < 10 Then
     MsgBox "Ungültiger Name": GoTo neu
  End If
 
  Range("H5") = Now  'Zeit setzen
  Range("H4") = Arbeiter
End If
End Sub
Antwortento top
#3
Hallöchen,

wenn Dein Barcodescanner irgendwohin Daten schreibt, könnte man die per Makro einlesen. Der Name des Arbeiters ist aber nicht der, der gerade am PC sitzt und den Scanner bedient? Den bekäme man mit Hilfe der Anmeldedaten raus, ggf. unter Verwendung einer "Aliastabelle", wo auch die Personalnummern hinterlegt sein könnten, sofern das der Datenschutz zulässt....

Vielleicht gibt es sogar vom Hersteller des Scanners eine "Direktschnittstelle" zu Excel. Kannst ja mal auf der Seite des Herstellers nachschauen oder den Hersteller anfragen.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#4
Moin,

hier http://www.clever-excel-forum.de/thread-448.html und hier http://www.clever-excel-forum.de/thread-170.html findest du bereits ein paar Beispiele mit und ohne VBA zum Thema Zeitstempel.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste