Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Text in Spalten - umgekehrt?
#1
Hallo,

ich benötige Hilfe bei meiner Datenaufbereitung, von einem langen Textfeld das ich dann mit "Text in Spalten" aufteile.

Mein Feld sieht Ursprünglich so aus: VORN = MAX; NM=MUSTERMANN; ROOT=ABC01; 
                                                    VORN = MAX; NM=MUSTERMANN; ROOT2=AB; ROOT=ABC01; 

Mein Problem liegt jetzt darin das die Felder unterschiedlich lang sind, die Felder sind aber bestimmten Textüberschriften zuzuordnen. 

Excel baut es ja dann so auf, also von Links nach rechts bis. Was in den meisten Fällen in Ordnung ist.
Ich brauch es aber jetzt eigentlich genau umgekehrt. 

Vielleicht zum Verständnis ich habe Objekte diese sind in einer Art Ordnerstruktur die natürlich unterschiedliche Ebenen/Verzeichnis-tiefe haben.
Es stehen sonst meine Datenfelder in den falschen Spalten da wie man schon oben erkennt das Feld Root in der nächsten Zeilte Root2 beinhaltet.

Hoffe ich habe es verständlich genug beschrieben.

Danke
Wolle
Antwortento top
#2
Hallo Wolle,

zum besseren Verständnis solltest du uns eine Mustertabelle zeigen. So geht's: http://www.clever-excel-forum.de/thread-326.html
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
Hallöchen,

meinst Du so? Spalte A:C original, Spalte D:F "umgedrehte" Reihenfolge.
Das wäre simpel mit Formeln hinzubekommen. Die 0 würde man übrigens auch noch per Formel wegbekommen.

Tabellenblattname: Tabelle1
ABCDEF
1AB0BA
2ABCCBA

Benutzte Formeln:
D1:  =C1
E1:  =B1
F1:  =A1
D2:  =C2
E2:  =B2
F2:  =A2
© schauan
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste