Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Filterfunktion für einzelne Wörter
#1
Hallo zusammen

Ich habe in meiner Excel Arbeitsmappe zu frühneuzeitlichen Mandaten eine Spalte (N), wo ich Schlagwörter (manchmal nur ein einzelnes, oft aber mehrere) aufgeführt habe. Die Filterfunktion in der obersten Zeile habe ich aktiviert, allerdings erkennt Excel mehrere Schlagwörter in einem Feld als ein Wert. Ich möchte nun aber nach den einzelnen Schlagwörtern filtern, d.h. eine Dropdown-Liste mit einzelnen Schlagwörtern zum Auswählen.
Die "enthält"-Funktion beim Filtern habe ich schon ausprobiert, allerdings kann man dort nur maximal 2 Begriffe filtern, was eher unpraktisch ist.

Kann mir dabei jemand helfen? Falls dieses Problem nur mit VBA zu lösen ist (was ich vermute), dann bitte detaillierte Angaben, da ich das vorher noch nie gemacht habe.
Vielen Dank

Grüsse
Sandra


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
Hallo Sandra

Variante 1
Tippe den ersten Begriff in die Textbox im Filter und klicke auf OK.
Rufe den Filter noch mal und tippe den nächsten Begriff in die Textbox und setze den Haken bei "Dem Filter die aktuelle Auswahl hinzufügen" und klicke auf OK. Usw.

Variante 2
Füge eine Hilfsspalte ein in der du abfragst ob mindestens eines deiner Suchkriterien in der Zelle kommt.
Filtere dann auf WAHR.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Danke für den Input! Bei meiner Version des Excels (2007) gibt es den Hacken bei deiner ersten Variante gar nicht. Man kann nur maximal zwei Begriffe in den Textfilter (z.B. mit "enthält") hinzufügen, mehr geht nicht.
Was für eine Formel würdest du in der Hilfsspalte verwenden?
Liebe Grüsse Sandra
Antwortento top
#4
Ich habe mir jetzt nicht die Mühe gemacht aus dem deinem Foto Bezüge zu entnehmen.

Code:
=SUMMENPRODUKT(ZÄHLENWENNS(A5;"*"&$E$1:$E$4&"*";$B$1;"<>"&$E$1:$E$4))>0

A5 Zu prüfende Zelle
E1:E4 Bereich mit den Suchkriterien
B1 Beliebige leere Zelle
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
Hallo Sandra,

ich habe mal etwas in der angefügten Datei gebastelt.
Es passiert folgendes:
Beim Öffnen der Datei werden Unikate aus den Wörten in der Tabelle "Daten" erzeugt. Diese werden an die Combobox übergeben bei Auswahl eines Einrages wird die
Spalte A entsprechend gefiltert.
Zu diesem Zweck wird zunächst die Spalte A aus Tabelle "Daten" in eine temporäre Tabelle kopiert. Anschließend werden die Wörter über "Text in Spalte" extrahiert.
Folgend werden die Unikate erzeugt und an die Combobox in Tabelle "Daten" übergeben. Wenn ein Eintrag aus der Combobox gewählt wird, wird dieser an den Autofilter
übergeben und die entsprechenden Zellen mit dem Vorkommen angezeigt.

Für Deine Tabelle müsste das natürlich noch entsprechend angepasst werden.
Du kannst gerne noch weitere Einträge in Tabelle "Daten" hinzufügen, das sollte funktionieren (keep fingers crossed 19 ).


Gruß
Ich


Angehängte Dateien
.xlsm   Test_xandyxoxox_Ich.xlsm (Größe: 26,01 KB / Downloads: 9)
Antwortento top
#6
Lieber Ich,

Das ist genau das, nachdem ich gesucht habe! Tausend Dank!
Nun aber noch die Frage, wie ich die Combobox am besten in meine eigene Tabelle einfüge und verwende. Ich nehme an, ich kann die Combobox nicht einfach so per copy/paste transferieren, oder?
Hast du die Combobox bei Entwicklertools hinzugefügt? Wenn ja, wie hast du das genau gemacht? Vielleicht kann ich dann so eine Combobox in meiner eigenen Tabelle erstellen.
Vielen Dank auf jeden Fall für deine Hilfe!

Gruss Sandra
Antwortento top
#7
Hallo Sandra,

ja die ComboBox ist aus dem Reiter "Entwicklertools" und nein ein Copy und Paste reicht da nicht.
Wähle das ActiveX-Kombinationsfeld und zeichne dieses in Deiner Tabelle an einer geeigneten Stelle.

Die etwas größere Herausforderung wird es sicherlich sein, den Code an Deine Tabelle anzupassen.
Vielleicht kannst Du eine Beispieldatei mit gleicher Datenstruktur oder einen Auszug aus Deiner Tabelle wie hier
beschrieben einstellen. Das wäre vermutlich der einfachste und kürzeste Weg.

Gruß
Ich
Antwortento top
#8
Hallo Ich

Ich lade dir eine vereinfachte Version meiner Tabelle mit nur drei Spalten (Titel, Datum und Schlagwörter) hier aufs Netz. Kannst du mir dann sagen (oder falls möglich ein Screenshot machen) wie ich das ActiveX Kombinationsfeld konfigurieren muss? Ich nehme an, das läuft dann über "Eigenschaften", oder?

Liebe Grüsse Sandra


Angehängte Dateien
.xlsx   Mandate_Test.xlsx (Größe: 74,95 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#9
Hallo Sandra,

schau mal ob Du die restlichen Spalten wieder einfügen kannst? Der Code ist soweit angepasst und läuft auch wenn Du die restlichen Spalten wieder einfügst.
Vorausgesetzt die Schlagwörter bleiben in Spalte C!

Beim Öffnen dauert es einen kleinen Moment. Deine Tabelle ist doch etwas umfangreicher 32. Da muss ich nochmal
schauen ob ich eventuell noch etwas optimieren kann.

Die Combobox kannst Du Dir im Entwurfsmodus, findest Du unter  dem Reiter "Entwicklermodus" beliebig auf dem Blatt postionieren.
Bei mir sieht das allerdings etwas anders aus wie bei Dir da ich eine andere XL-Version verwende.

   

Gruß
Ich

Ups den Anhang vergessen...


Angehängte Dateien
.xlsm   Mandate_Test_Ich.xlsm (Größe: 87,74 KB / Downloads: 10)
Antwortento top
#10
Hallo Ich

Vielen Dank erstmals! Ja die Tabelle ist in der Tat umfangreich, ich habe ja noch Spalten rausgelöscht, insgesamt sind es 25 Spalten. Die Spalte "Schlagwörter" war ursprünglich bei Position "N". Du hast geschrieben, dass ich wegen dem Kombinatioinsfeld die Spalte "Schlagwörter" beim "C" lassen sollte, heisst das ich kann die restlichen Spalten einfach dahinter (ab D) anfügen?
Und weisst du, ob es technisch möglich ist, beim Dropdown-Menu der Combobox mehrere Schlagwörter auszuwählen (also wie das auch beim "normalen" Filtern bei Excel möglich ist)?

Liebe Grüsse
Sandra
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste