Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wert aus Textbox als Währung in Zelle
#1
Hallo liebes Excelforum,


bräuchte mal wieder Hilfe bei ein Problemchen ;)

Mit folgendem Code(Codeteil) schreibe ich die Daten aus den TextBoxen in Tabellenblatt "Produkte"!

Code:
With ThisWorkbook.Sheets("produkte")
         For y = 1 To 58
         TextBox58.Value = Environ("Username") & " " & Date & " " & Time
        .Cells(rngId.Row, y) = ArtikelDB.Controls("Textbox" & y).Value
        .Cells(rngId.Row, 30).Value = 1 * .Cells(rngId.Row, 30).Value
        .Cells(rngId.Row, 31).Value = 1 * .Cells(rngId.Row, 31).Value
        .Cells(rngId.Row, 32).Value = 1 * .Cells(rngId.Row, 32).Value
        .Cells(rngId.Row, 33).Value = 1 * .Cells(rngId.Row, 33).Value
Next y
End With

In den TextBoxen 30, 31, 32 und 33 habe ich Zahlen stehen, diese würde ich gerne als Währung in den jeweiligen Zellen im Tabellenblatt schreiben!
1. Frage: geht es eleganter als ".Cells(rngId.Row, 33).Value = 1 * .Cells(rngId.Row, 33).Value" für nur normale Zahlenformat, also als Zahlen mit denen man dann auch rechnen kann?
2. Frage: wie muss ich das ändern damit um als Währungsformat die Werte zu bekommen?

Vielen Dank schon im Voraus
VG
Alexandra
Antwortento top
#2
Hallo Alexandra,

Problem dabei ist, dass Excel den "Text" im Textfeld auch als solchen interpretiert. Wenn Du die Zahl dort ohne Dezimalstellen eingibst, dürfte es klappen. Mit Dezimalstellen müsstest Du im Textfeld statt des Kommas einen Punkt verwenden oder das beim Eintrag oder nachträglich umwandeln. Du hast es mit * 1 gelöst, andere Variante wäre
... = Replace(Sheets(1).TextBoxes(1).Text, ",", ".")
Übrigens würden die Einträge bei Dir 58x neu gesetzt, bei jedem Schleifendurchlauf. Du könntest die 4 Zeilen gleich nach der Schleife platziern und nicht innerhalb.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Hi,

Code:
With ThisWorkbook.Sheets("produkte")
    ArtikelDB.TextBox58.Text = Environ("Username") & " " & Date & " " & Time
    For y = 1 To 58
        .Cells(rngId.Row, y) = ArtikelDB.Controls("Textbox" & y).Value
    Next y
    For y = 30 To 33
         .Cells(rngId.Row, y).Value = CDbl(.Cells(rngId.Row, y).Value)
         .Cells(rngId.Row, y).NumberFormat = "#,##0.00 €"
    Next
End With

sollte so gehen ist aber nicht getestet ;)
lg Chris
Feedback nicht vergessen.
3a2920576572206973742064656e20646120736f206e65756769657269672e
 [Bild: v.gif]

Antwortento top
#4
Hallo

oder vielleicht auch so

Code:
With ThisWorkbook.Sheets("produkte")
    ArtikelDB.TextBox58.Text = Environ("Username") & " " & Date & " " & Time
    For y = 1 To 29
        .Cells(rngId.Row, y) = ArtikelDB.Controls("Textbox" & y).Value
    Next y
    For y = 30 To 33
        .Cells(rngId.Row, y) = CCur(ArtikelDB.Controls("Textbox" & y))
    Next
    For y = 34 To 58
        .Cells(rngId.Row, y) = ArtikelDB.Controls("Textbox" & y).Value
    Next y
End With

MfG Tom
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Crazy Tom für diesen Beitrag:
  • cysu11
Antwortento top
#5
Hallo Ihr Lieben,


vielen Dank für eure HIlfe und Antworten, habe den Code von Tom genommen, da dieser für mich am einfachsten ist und einfach nachvollziehen kann!

Ein allgemeine Frage habe ich noch und zwar zu:

For y oder For i oder Dim i usw. sind diese i oder y immer nur den jeweiligen Code gültig oder kann es passieren wenn z.B. mehrere Codes in ein Userform stecken, dass ein Code vielleicht das falsche i oder y benutzte aus ein andere Code weiter oben z.B. !

Bitte keine AugenrollSmile


Danke Euch Allen für eure Hilfe

LG
Alexandra
Antwortento top
#6
Hi Alexandra,

zu deiner Frage bezüglich Variablen: Es hängt davon ab, was dú im Code definiert hast.

Variablen werden allgemein nur in dem betreffenden Codeteil genutzt.
Willst du das anders nutzen muß die Variable anders definiert werden, z.B. als Public

schau mal hier: https://support.microsoft.com/kb/843144/de
Mit freundlichen Grüßen  :)
Michael
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Zwergel für diesen Beitrag:
  • cysu11
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste