Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Arbeitszeit ermitteln
#1
Exclamation 
Hallo alle miteinander,

ich habe wieder mal ein Problem, jetzt haben wir ja Mindestlohn und ich hab gehört unser Chef rechnet bei allen nach. Da ich meine Spesentabellen hab war es ja einfach, nur jetzt muss ich die Pausen wegrechnen. Ich dachte es so: bis 6 keine Pause, ab 6 Stunden 30 minuten, ab 9 Stunden 45 minuten. Das sollte in eine neue Spalte rein und auch dastehen, in der nächsten neuen Spalte dann das Ergebnis von Spalte F und der Pausenabzug. ICh häng mal meine Spesentab hinten ran. Danke schon mal für Eure Hilfe. Um das in allen Monaten zu machen, muss ich unten alle Tabs makieren Oder? Vielleicht könnte man in den Grundeistellungen die Pausen als Vorgaben angeben, dann ist es einfacher, was zu ändern, wenn es der Fall sein sollte.


Angehängte Dateien
.xlsm   Spesen 2015.xlsm (Größe: 141,89 KB / Downloads: 12)

Gruß Uwe
Antwortento top
#2
Hi,

meinst du das so? Ich habe übrigens bei Arbeitszeiten > 9 Stunden 45 Minuten Pause einbezogen.

Juli

CDEF
4   Uhrzeit                      von     -     bisStd. Netto
508:30-21:3012:15
609:00-20:3010:45
705:45-19:0012:30
805:30-09:0003:30
9-
1011:00-21:3009:45
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
F5=WENN(UND(ISTZAHL(C5);E5);REST(E5-C5;1)-WENN(REST(E5-C5;1)*24<=6;0;WENN(REST(E5-C5;1)*24<9;0,5;0,75)/24);"")
F6=WENN(UND(ISTZAHL(C6);E6);REST(E6-C6;1)-WENN(REST(E6-C6;1)*24<=6;0;WENN(REST(E6-C6;1)*24<9;0,5;0,75)/24);"")
F7=WENN(UND(ISTZAHL(C7);E7);REST(E7-C7;1)-WENN(REST(E7-C7;1)*24<=6;0;WENN(REST(E7-C7;1)*24<9;0,5;0,75)/24);"")
F8=WENN(UND(ISTZAHL(C8);E8);REST(E8-C8;1)-WENN(REST(E8-C8;1)*24<=6;0;WENN(REST(E8-C8;1)*24<9;0,5;0,75)/24);"")
F9=WENN(UND(ISTZAHL(C9);E9);REST(E9-C9;1)-WENN(REST(E9-C9;1)*24<=6;0;WENN(REST(E9-C9;1)*24<9;0,5;0,75)/24);"")
F10=WENN(UND(ISTZAHL(C10);E10);REST(E10-C10;1)-WENN(REST(E10-C10;1)*24<=6;0;WENN(REST(E10-C10;1)*24<9;0,5;0,75)/24);"")

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Weiss der Geier
Antwortento top
#3
Hallo Uwe,


ich würde es so angehen:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Juli'
 CDEFG
508:30-21:3000:4512,25

ZelleFormatWert
F5hh:mm;;0,03125
G50,00;;12,25

ZelleFormel
F5=((REST(E5-C5;1)>0,25)*0,5+(REST(E5-C5;1)>9/24)*0,25)/24
G5=(REST(E5-C5;1)-F5)*24
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an BoskoBiati für diesen Beitrag:
  • Weiss der Geier
Antwortento top
#4
Morgen Willwissen und Edgar,

Danke für Eure Ideen, Das von Edgar kommt dem schon nahe, da fehlen nur die Bruttostunden, sozusagen Spalte F Brutto Std, G Pause aus Brutto Std und H denn daraus die Nettostunden. Das wäre gut. Das mit den Grundeinstellungen ist nicht machbar Oder?

Gruß Uwe
Antwortento top
#5
Morgen,

habe es versucht, nur wollen dann die Formel nicht mehr so, ich es wollte, habe dann alles von Hand eingegeben, bloss die  Formeln sind dann immer falsch oder ich mache da etwas nicht richtig. Ich häng die Datei hinten ran.Das mit auf allen Monatstabellen geht auch nicht, obwohl ich Sie Markiert hatte. Ich wollte auch den Einsatzort und Die Kilometer  nach vorne holen, so das diese dann zwischen Wochentag undArbeitszeit stehen, Geht auch nicht. So ein Mi..! Huh  Nochmal Danke für die Hilfe!


Angehängte Dateien
.xlsm   Test Spesen 2015.xlsm (Größe: 146,13 KB / Downloads: 5)

Gruß Uwe
Antwortento top
#6
Hi,

(23.07.2015, 08:12)Weiss der Geier schrieb: habe es versucht, nur wollen dann die Formel nicht mehr so, ich es wollte, habe dann alles von Hand eingegeben, bloss die  Formeln sind dann immer falsch oder ich mache da etwas nicht richtig.
[...]
Ich wollte auch den Einsatzort und Die Kilometer  nach vorne holen, so das diese dann zwischen Wochentag und Arbeitszeit stehen, Geht auch nicht. So ein Mi..! Huh

schau mal hier in der Tabelle Juli:

.xlsb   Test Spesen 2015.xlsb (Größe: 123,2 KB / Downloads: 5)

Die Zeitwerte in den Spalten S und T (Beginn / Ende Lenkzeiten) sind aber komisch.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Rabe für diesen Beitrag:
  • Weiss der Geier
Antwortento top
#7
n'Abend Rabe,

ja so in der Art, nur sollte vorn die Orte sein und danach die Kilometer und denn die Arbeitszeit und der Rest bleibt denne so. Und wie krieg ich das in die anderen Monate rein, danach lösch ich alle Eingaben und mache eine Vorlage draus, für das nächstes Jahr. Irgendwie wollte auch nicht die Variante: wenn istleer nichts machen oder anzeigen wollte auch nicht so recht gehen. das mit den Lenkzeiten muss so sein, das kommt vom LKW, bei Mercedes fängt jede Woche mit 00:00 an.

Gruß Uwe
Antwortento top
#8
Hi,

(23.07.2015, 20:51)Weiss der Geier schrieb:
  1. ja so in der Art, nur sollte vorn die Orte sein und danach die Kilometer und denn die Arbeitszeit und der Rest bleibt denne so.
  2. Und wie krieg ich das in die anderen Monate rein, danach lösch ich alle Eingaben und mache eine Vorlage draus, für das nächstes Jahr.
  3. Irgendwie wollte auch nicht die Variante: wenn istleer nichts machen oder anzeigen wollte auch nicht so recht gehen.
  4. Das mit den Lenkzeiten muss so sein, bei Benz fängt jede Woche mit 00:00 an, bei MAN glit die Doppelwoche.

  1. jetzt bin ich verwirrt: das ist doch in der gestern hochgeladenen Datei schon so.
  2. Du löschst z.B. die ganzen Tabellen August bis Dezember, dann kopierst Du das Juli-Tabellenblatt noch 5 mal und benennst es in August bis Dezember um und änderst das Datum in Zelle F1.
    Dann kopierst Du Juli 6 Mal, änderst den Namen in "Januar 2" bis "Juni 2", änderst das Datum und kopierst die Orte, Kilometer-Stände und Arbeitszeiten, sowie Fahrzeiten aus den korrespondierenden Blättern hinein. Dann löschst Du die Blätter "Januar" bis "Juni" und änderst den Namen der 2er-Blätter (" 2" entfernen).
  3. habe ich eingefügt
  4. ok, dann wird das also von 00:00 bis Ende der Woche einfach durchgezählt.

.xlsb   Test Spesen 2015 - V2.xlsb (Größe: 123,38 KB / Downloads: 14)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Rabe für diesen Beitrag:
  • Weiss der Geier
Antwortento top
#9
Smile 
Hallo,

werde gleich mal Versuchen, DANKE schön für Deine Hilfe und die neue Version V2. Müßte ja relativ Easy gehen, mal schauen

bis denne

Gruß Uwe
Antwortento top
#10
Hey,

hat geklappt, noch ein paar mal wenn(istleer) und schon sieht es Super aus.
Danke nochmal für EURE Hilfe!!!18

schönen Sonntag

Gruß Uwe
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste