Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Aufgabe: Sortiment eines Supermarktes
#1
Hallo,

ich scheitere grade mal wieder an einer Aufgabe und hoffe ihr könnt mir mal wieder weiterhelfen.
Die Aufgabenstellung und die dazugehörige Datei findet ihr im Anhang.

Ich dachte ich könnte Aufgabe (a) mit =SVERWEIS(...) lösen aber wie ihr sehen könnt funktioniert das nicht obwohl ich hätte schwören können, dass das gehen muss.

Erstmal nur zur Aufgabe (a): Habt ihr da ein Tipp für mich ?

Vielen Dank im Voraus!

MfG Felipo


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.xls   Excel_Datei.xls (Größe: 147 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#2
(06.07.2015, 15:52)Felipo95 schrieb: Hallo,

ich scheitere grade mal wieder an einer Aufgabe und hoffe ihr könnt mir mal wieder weiterhelfen.
Die Aufgabenstellung und die dazugehörige Datei findet ihr im Anhang.

Ich dachte ich könnte Aufgabe (a) mit =SVERWEIS(...) lösen aber wie ihr sehen könnt funktioniert das nicht obwohl ich hätte schwören können, dass das gehen muss.

Erstmal nur zur Aufgabe (a): Habt ihr da ein Tipp für mich ?

Vielen Dank im Voraus!

MfG Felipo

hi Felipo, der SVERWEIS() steht auch in der Hilfe... ... und auch hier..: http://www.clever-excel-forum.de/thread-11.html prima beschrieben...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top
#3
Hola,

Sverweis() ist schon richtig, allerdings solltest du dir zum Einen den Sverweis an sich anschauen und zum anderen etwas zu relativen und absoluten Bezügen wissen:

http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=9

http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=56

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#4
Hallo,

vielen Dank für eure Hilfe!

Letztendlich musste ich an meine SVERWEIS() Formel nur noch ein ;FALSCH dran hängen.
Die Aufgabe (a) habe ich somit gelöst.

Es ist aber gleich noch eine weiter Frage aufgetaucht.
Bei (b) geht es weiter mit den Produktgruppen
Hier muss ich ja im prinzip das selbe machen wie mit den Stückpreisen, nur das ich diesmal auf die Produktgruppe verweisen muss.
Ich glaube aber der "Verweis" gibt nur Zahlenwerte aus, weil ich mit sverweis nur Fehlermeldungen bekomme.
Wie bekomme ich das mit den Buchstaben hin ?

Gruß Felipo


Angehängte Dateien
.xls   Excel_Datei.xls (Größe: 176,5 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#5
Hallo Felipo, das hier ist nicht richtig..: =SVERWEIS(Umsätze!A2;Sortiment!$A$2:$B$101;1;FALSCH) und das 

=SVERWEIS(Umsätze!A8;Sortiment!$A$2:$B$101;1;FALSCH)*1 auch nicht... schau dir mal den Spaltenindex an... 

... zu b) hier gibts SUMMENPRODUKT() ...!!! Wie das funktioniert, wirst du sicher herausfinden...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top
#6
(06.07.2015, 16:55)Jockel schrieb: Hallo Felipo, das hier ist nicht richtig..: =SVERWEIS(Umsätze!A2;Sortiment!$A$2:$B$101;1;FALSCH) und das 

=SVERWEIS(Umsätze!A8;Sortiment!$A$2:$B$101;1;FALSCH)*1 auch nicht... schau dir mal den Spaltenindex an... 

... zu b) hier gibts SUMMENPRODUKT() ...!!! Wie das funktioniert, wirst du sicher herausfinden...

Hallo,

Summenprodukt kenne ich, ja...

In b) muss ich aber ermitteln mit welcher Produktgruppe der meiste umsatz gemacht wurde (A,B,C,D,E) und das klappt ja nicht so einfach mich Summenprodukt.

Allerdings muss ich ja erstmal ermitteln welcher Produktgruppe meine verkauften Posten angehören.

Wie du ja gesehen hast, stimmen meine SVERWEIS Formeln nicht, aber ich verstehe nicht wo der Fehler liegt.
Der Spaltenindex muss doch 1 sein schließlich stehen die Produktgruppen in der ersten Spalte der Matrix.

Gruß Felipo
Antwortento top
#7
Hi Felipo,


Zitat:Bei (b) geht es weiter mit den Produktgruppen
Hier muss ich ja im prinzip das selbe machen wie mit den Stückpreisen, nur das ich diesmal auf die Produktgruppe verweisen muss.
Ich glaube aber der "Verweis" gibt nur Zahlenwerte aus, weil ich mit sverweis nur Fehlermeldungen bekomme.

du weißt schon, dass der SVERWEIS nur nach rechts geht? Deine gesuchte Produktgrp. steht aber links. Schau dir hier mal INDEX/VERGLEICH an.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#8
(06.07.2015, 17:08)Felipo95 schrieb:
(06.07.2015, 16:55)Jockel schrieb: Hallo Felipo, das hier ist nicht richtig..: =SVERWEIS(Umsätze!A2;Sortiment!$A$2:$B$101;1;FALSCH) und das 

=SVERWEIS(Umsätze!A8;Sortiment!$A$2:$B$101;1;FALSCH)*1 auch nicht... schau dir mal den Spaltenindex an... 

... zu b) hier gibts SUMMENPRODUKT() ...!!! Wie das funktioniert, wirst du sicher herausfinden...

Hallo,

Summenprodukt kenne ich, ja...

In b) muss ich aber ermitteln mit welcher Produktgruppe der meiste umsatz gemacht wurde (A,B,C,D,E) und das klappt ja nicht so einfach mich Summenprodukt.

Allerdings muss ich ja erstmal ermitteln welcher Produktgruppe meine verkauften Posten angehören.

Wie du ja gesehen hast, stimmen meine SVERWEIS Formeln nicht, aber ich verstehe nicht wo der Fehler liegt.
Der Spaltenindex muss doch 1 sein schließlich stehen die Produktgruppen in der ersten Spalte der Matrix.

Gruß Felipo

Hallo Felipo, für Aufgabe a) laut Aufgabenzettel reicht ein einfaches SUMMENPRODUKT() ... ... wenn man die Produktgruppe holen will wirst du nicht um INDEX() in Verbindung mit VERGLEICH() kommen...  ... das Suchkriterium muss beim SVERWEIS() links stehen...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Jockel für diesen Beitrag:
  • Felipo95
Antwortento top
#9
(06.07.2015, 17:13)WillWissen schrieb: Hi Felipo,


Zitat:Bei (b) geht es weiter mit den Produktgruppen
Hier muss ich ja im prinzip das selbe machen wie mit den Stückpreisen, nur das ich diesmal auf die Produktgruppe verweisen muss.
Ich glaube aber der "Verweis" gibt nur Zahlenwerte aus, weil ich mit sverweis nur Fehlermeldungen bekomme.

du weißt schon, dass der SVERWEIS nur nach rechts geht? Deine gesuchte Produktgrp. steht aber links. Schau dir hier mal INDEX/VERGLEICH an.

Hallo WillWissen,

Was meinst du mit steht rechts ?
Die Matrix hat 2 Spalten, demnach (so dachte ich), dass mir bei 1 die erste (linke) Spalte als Ergebnis angegeben wird und bei 2 die zweite Spalte.

An Index und Vergleich habe ich auch zu Anfang der Aufgabe gedacht aber damit bin ich auch auf kein Ergebnis gekommen.
Wie müsste denn die Formel für Index und Vergleich in meinem Fall aussehen ?

Gruß Felipo
Antwortento top
#10
... Beitrag gelöscht...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste