Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zelle zur Eingabe aktivieren...
#1
Heje Excelfreunde, VBAler,

folgende Situation:

- Ein Tabellenblatt ("WSDE") und ein Userform ("1") werden gleichzeitig geöffnet. Tabellenblatt komplett gesperrt.
- Auf Userform wird ein Button gedrückt und ein Listenfeld wird geöffnet.
- Auswahl in einem Listenfeld wird getroffen, nach Userform ("1") übertragen und zum Userform ("1") zurückgekehrt.
  Das Tabellenblatt ("WSDE") wir für einen Eingabebereich (20x15 Zellen) entsperrt und die linke, ober Ecke ("F9") seletiert.
  Der Focus liegt immer noch bei Userform ("1").

Um Daten eingeben zu können, muss zur Zeit mit der linken Maustaste das selektierte Feld ("F9") quasi aktiviert werden, um im
freigeschalteten Bereich (20x15 Zellen) der Tabelle ("WSDE") Daten eingeben zu können.

Wie muss der Vorgang durch ein VBA-"Schnipsel" ergänzt werden, dass nach der Auswahl im Listenfeld und Rückkehr zur Userform ("1")
die Dateneingabe direkt auf dem Tabellenblatt (WSDE) (""F9) fortgesetzt werden kann, ohne zuvor die linke Maustaste zu betätigen...
Vielen Dank
--Janosch
                                                     
Excel 2007 (SP3), 2010 (SP2), Win 10 Pro                              
Antwortento top
#2
Hallo,

(16.04.2019, 09:57)radagast schrieb: Wie muss der Vorgang durch ein VBA-"Schnipsel" ergänzt werden, dass nach der Auswahl im Listenfeld und Rückkehr zur Userform ("1")
die Dateneingabe direkt auf dem Tabellenblatt (WSDE) (""F9) fortgesetzt werden kann, ohne zuvor die linke Maustaste zu betätigen...

Unload Me

Gruß Uwe
Antwortento top
#3
Heje Excelfreunde, VBAler,

(mea culpa), vergessen zu erwähnen.

zur Ergänzung: Das Tabellenblatt ("WSDE") und die Userform ("1") müssen weiter zusammen geöffnet bleiben.
- nach der Dateneingabe auf Tabelle ("WSDE") werden über ein Button auf Userform ("1") die Daten übertragen.
- anschließend nehmen Tabellenblatt ("WSDE") und Userform ("1") ihren Anfangszustand ein...
Vielen Dank
--Janosch
                                                     
Excel 2007 (SP3), 2010 (SP2), Win 10 Pro                              
Antwortento top
#4
Hallo Janosch,

eventuell hast Du über dem mea culpa Uwe's Antwort übersehen - ist die Frage damit erledigt?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#5
Heje Excelfreunde, schauan,

habe die Antwort nicht überlesen, sondern im anschließenden Beitrag meinen Anfangsbeitrag ergänzt...
Scheinbar lässt sich der von mir gewünschte Zustand nicht realisieren...
Vielen Dank
--Janosch
                                                     
Excel 2007 (SP3), 2010 (SP2), Win 10 Pro                              
Antwortento top
#6
Hallöchen,

trotzdem erst mal in Anlehnung an Uwe's Antwort der Vorschlag, das UF mit Me.Hide kurz auszublenden und nach der Änderung in einem WorksheetChange wieder einblenden. Dann sind die Eingaben im UF nicht verloren.


Private Sub UserForm_Click()
Range("B2").Select
Me.Hide
End Sub

Eventuell noch mit einem
SendKeys "{F2}", True
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste