Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Anzeigen und wieder ausblenden in einer Tabelle mit Bedinungen
#1
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe nicht die beste Excel Erfahrung.
Trotzdem hoffe ich, dass sich hier jemand unter euch findet, der mir hier helfen kann... [Bild: wink.gif]
Ich habe auch mal zwei Screenshots im Anhang mit eingebracht.

Also man muss sich das vorstellen, ich möchte das wenn ein Patient kommt, dass dies dann auf der "Betten-Belegung" angezeigt wird. Und wenn der Patient wieder geht, dass der Patient nicht mehr in der "Betten-Belegung" angezeigt wird und das Bett als frei angezeigt wird.
Die Betten sind jeweils durchnummeriert. Weiterhin möchte ich dass jeweils bestimmte Info´s aus der Tabelle in der "Betten-Belegung" angezeigt wird.#


Im Prinzip möchte ich mir nur Daten aus einem anderen Tabelle mir anzeigen lassen und das halt mit Bedinungen. Patient kommt und geht.

Ich danke euch schon mal im Voraus, wer mir dabei helfen kann.
   
   
Antwortento top
#2
Moin,

bitte lade anstelle der Bilder eine Beispieldatei hoch.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
Antwortento top
#3
Hola,

und bitte verlinke deine Beiträge in den verschiedenen Foren gegenseitig.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#4
https://www.office-fragen.de/index.php/t...576.0.html
Antwortento top
#5
Hallo zusammen,

anbei die Datei.
Wie man in der Sichtung sieht, sind die ersten beiden Patienten bereits aus der Sichtung raus. Also diese sollten nicht mehr angezeigt werden in der Belegung.
Die unteren beiden Patienten sollten aber angezeigt werden da diese aktuell in der Sichtung sind. Patienten sind solange in der Sichtung bis denen ein UHS-Platz zugewisen wurde.

Vielen Dank im Voraus!


Angehängte Dateien
.xlsx   Sichtung.xlsx (Größe: 46,2 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#6
Moin,

dein Tabellenaufbau ist - vorsichtig ausgedrückt - suboptimal. Gleiche Daten gehören in ein Tabellenblatt, von dem aus der jeweilige Bedarf ausgewertet wird.

Zu deinem Problem (mit unverändertem Tab.-Aufbau): neue Spalte im Blatt "Sichtung" anfügen und Zellendropdown "ja", "nein" anlegen.
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Sichtung'
K
2Sichtung ja/nein
3nein
4ja
5nein
6ja

ZelleGültigkeitstypOperatorWert1Wert2
K3Listeja;nein
K4Listeja;nein
K5Listeja;nein
K6Listeja;nein
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Dann in deinem Belegungsblatt diese Formeln eintragen.
Arbeitsblatt mit dem Namen 'UHS-Belegung  NEU'
ABC
2Sichtung
3Platz 2Platz 1
4Muster, JuliaMustermann, Max
5
6

ZelleFormel
A4=WENNFEHLER(INDEX('Sichtung'!C:C;AGGREGAT(15;6;ZEILE(Sichtung[Name, Vorname])/(Sichtung[Sichtung ja/nein]="nein");ZEILE(2:2)));"")
C4=WENNFEHLER(INDEX('Sichtung'!C:C;AGGREGAT(15;6;ZEILE(Sichtung[Name, Vorname])/(Sichtung[Sichtung ja/nein]="nein");ZEILE(1:1)));"")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
Antwortento top
#7
Noch eine Möglichkeit, falls du die Reihenfolge der Belegung selbst festlegen willst/musst: ändere die Gültigkeitsliste in "ja;1;2" und die Formeln wie folgt ab

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Sichtung'
K
2Sichtung ja/nein
3ja
4ja
52
61

ZelleGültigkeitstypOperatorWert1Wert2
K3Listeja;1;2
K4Listeja;1;2
K5Listeja;1;2
K6Listeja;1;2
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Arbeitsblatt mit dem Namen 'UHS-Belegung  NEU'
ABC
2Sichtung
3Platz 2Platz 1
4Muster, JuliaMuster, Tim
5

ZelleFormel
A4=WENNFEHLER(INDEX('Sichtung'!C:C;AGGREGAT(15;6;ZEILE(Sichtung[Name, Vorname])/(Sichtung[Sichtung ja/nein]=2);ZEILE(A1)));"")
C4=WENNFEHLER(INDEX('Sichtung'!C:C;AGGREGAT(15;6;ZEILE(Sichtung[Name, Vorname])/(Sichtung[Sichtung ja/nein]=1);ZEILE(A1)));"")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Officeme
Antwortento top
#8
Hallo,

vielen Dank für die Antwort und die Beschreibung. Aber wie kann ich denn etwas mir in Excel anzeigen lassen  sprich in einem anderen Arbeitsblatt, aus mehreren Spalten, mit Bedinungen?

Ich kann verstehen wenn die Excel Liste für Experten nicht perfekt gestaltet ist, aber so wie Sie da steht wäre Sie halt für uns praktisch am besten.
Antwortento top
#9
Hallo,

das erste Problem hat Günter ja mit seinem letzten Beitrag gelöst.
(Mein Vorschlag wäre der)
Arbeitsblatt mit dem Namen 'UHS-Belegung NEU'
ABC
2Sichtung
3Platz 2Platz 1
4Muster, TimMuster, Julia
5
6
7
8

ZelleFormel
A4=VERWEIS(99;1/('Sichtung'!$H$3:$H$61=2);'Sichtung'!$C$3:$C$61)
C4=VERWEIS(99;1/('Sichtung'!$H$3:$H$30=1);'Sichtung'!$C$3:$C$33)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


Jetzt wäre die Frage, was Du eigentlich mit Deiner letzten Frage wo sehen willst?

Allgemein, Daten kann man z.B. mit PowerPivot oder PowerQuery auf anderen Blättern darstellen. Eine andere Variante wäre z.B. der Autofilter per Formel. Um genaueres sagen zu können, wäre, wie gesagt, gut zu wissen, was wohin soll 21
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#10
Hi,

Zitat:Aber wie kann ich denn etwas mir in Excel anzeigen lassen  sprich in einem anderen Arbeitsblatt, aus mehreren Spalten, mit Bedingungen?

hier hilft - wie üblich - eine Beispieldatei mit ein paar händisch eingetragenen Wunschergebnissen.

Zitat:Ich kann verstehen wenn die Excel Liste für Experten nicht perfekt gestaltet ist, aber so wie Sie da steht wäre Sie halt für uns praktisch am besten.

Was ich für ein Gerücht halte. Mag sein, dass ihr sie als praktisch anseht - praktikabel ist aber etwas anderes. Und dass es bei deinem jetzigen Aufbau bereits einige Verrenkungen braucht, siehst du ja schon. Eine ordentlich gestaltete Liste (lies mal hier: https://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=52) erleichtert Auswertungen erhablich. Meist reichen schon Filter oder einfach, wie bereits im Vorbeitrag angeschnitten, Auswertungen per Pivot.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste