Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zahlenfolge 3 Stellig
#1
Guten Morgen,

ich brauche mal eure Hilfe. Ich würde gern eine Tabelle anfertigen in der ich eine Zahl zb. 060 habe dort soll nun immer 75 plus gerechnet werden aber diese Zahl soll immer 3 Stellig bleiben also immer nur die letzten 3 Zahlen angezeigt werden.

Kann mir jemand weiterhelfen?
Antwortento top
#2
Hallo Danny,

so?

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
A
1060
2135
3210
4285
5360
6435
7510
8585
9660
10735
11810
12885
13960
14035
15110
16185

ZelleFormatWert
A2000135

ZelleFormel
A2=RECHTS(A1+75;3)*1
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
Guten Morgen,

ja das sieht schon sehr gut aus.

Könntest du die Formel kurz erklären?

In einer 2. Spalte brauche ich das ganze noch mal mit 225 + 925 wie würde diese Formal aussehen?
Antwortento top
#4
B2: =--RECHTS(B1+925;3) oder =REST(B1-75;1e3)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an LCohen für diesen Beitrag:
  • danny
Antwortento top
#5
Hi,

Formelauswertung im Menü Formeln/Formelüberwachung würde dir schon Auskunft geben. Wink

Du musst die Formel von innen nach außen auflösen. In Klammer (vor dem Semikolon) steht die einfache Addition der vorhergehenden Zelle + 75. RECHTS() liest von rechts die Anzahl Stellen aus, die hinter dem Semikolon stehen - in diesem Fall drei. Als Ergebnsi bekommst du Text in dreistelliger Zahlenform. Die Multiplikation mit 1 bewirkt, dass du wieder echte Zahlen bekommst.

Zu deinem zweiten Anliegen:

Nachdem ich die Formel erklärt habe, probiere einmal nach diesem Muster, deine neuen Zahlen einzusetzen.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • danny
Antwortento top
#6
Vielen Dank an euch beide Wink
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste