Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Schreibgeschützt öffnen im Netzwerk
#1
Hallo,

eine Exceldatei die auf einem Netzwerklaufwerk liegt kann ja auch von weiteren Benutzern geöffnet werden.
Wenn schon geöffnet bekommt der weitere Benutzer das Angebot Schreibgeschützt zu öffnen, was auch soweit i.O. ist.
Dann nach beenden kommt die Frage ob die Änderung eines anderen Benutzers übernommen werden sollen.

Kann man es so einstellen das zwar über das Schreibgeschütze öffnen man sich alles anschauen kann aber beim beenden nicht gespeichert werden muss?, sodass dann auch nicht die oben genannte Änderungsabfrage kommt.


Gruß Arnold
Antwortento top
#2
Hallo Arnold,
ein Überschreiben im Schreibschutz ist nicht möglich, es würde beim Speichern eine Kopie angefertigt, es sei denn die Arbeitsmappe ist freigegeben.
Gruß
Dietmar

Damit das Mögliche entsteht, muß immer wieder das Unmögliche versucht werden.  
Antwortento top
#3
Hallo Ditmar,

Genau das will ich ja nicht machen, betrachten ja, aber verlassen ohne speichern. Das heist die Änderung anderer wird ohne Hinweis gespeichert, so dass die Auswahl nicht getroffen werden muss.
Gruß Arni
Antwortento top
#4
Hallo Arni

Code:
Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
    If ActiveWorkbook.ReadOnly = True Then
        ThisWorkbook.Close savechanges:=False
    Else
        ThisWorkbook.Close savechanges:=True
    End If
End Sub
Gruss Guschti
Der Künstler lebt auch vom Applaus
Antwortento top
#5
Hallöchen,

um Meldungen zu unterdrücken reicht ggf. schon

Application.DisplayAlerts=False

Das könnte aber beim Schließen dazu führen, dass bei gewollten Änderungen selbige verloren gehen, wenn man nicht ans Speichern denkt …
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste