Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bei Tabelle Spaltenbreite beibehalten
#1
Ich habe eine Bereich den ich als Tabelle formatiere. Dank der Formel von Werner auch dynamisch

Code:
Sub Schaltfläche1_Klicken()
Dim loLetzte As Long, loSpalte As Long

loLetzte = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
loSpalte = Cells(5, Columns.Count).End(xlToLeft).Column

ActiveSheet.ListObjects.Add(xlSrcRange, Range(Cells(5, 1), Cells(loLetzte, loSpalte)), _
, xlYes).Name = "Tabelle2"
ActiveSheet.Range("Tabelle2[#All]").Select
ActiveSheet.ListObjects("Tabelle2").TableStyle = ""
End Sub
Nochmals danke an Werner!


Nun habe ich das Problem das mir immer wenn ich eine "Tabelle" erstelle, mir die Spaltenbreiten geändert werden. Da aus der Ursprungstabelle, woraus die Daten kommen, einige gruppierungen etc sind, sind die Spalten die breiter werden nicht immer die gleichen, aber es steht der gleiche Text als Überschtrift dort.
Gibt es vllt eine Formel die mir in Zeile 5 "Surname/Nachname" sucht und dann die Spalte auf breit 20 formatiert?  sowas in die Richtung suche ich
Antwortento top
#2
Hallo,

was war es denn nun eigentlich hier?

Gruß Uwe
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Kuwer für diesen Beitrag:
  • elamigo
Antwortento top
#3
Hi Uwe, 

sorry habe ich gar nicht gesehen Oo bzw. übersehen

das Problem habe ich nun über makro gelöst und einfach 2 Druckvorgänge. Allerdings kann ich immernoch nur ein Bereich hinzufügen im Menü.

ja 2 druckbereiche aus 2 Tabellenblättern.
Antwortento top
#4
Zitat:Gibt es vllt eine Formel die mir in Zeile 5 "Surname/Nachname" sucht und dann die Spalte auf breit 20 formatiert? 
Guckst du... https://docs.microsoft.com/en-us/office/...range.find
Die Spaltenbreite festzulegen erfordert nur die Kenntnis des Makrorekorders.

Und ja, Uwes Frage ist berechtigt. Rückmeldung?
Schöne Grüße
Berni
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an MisterBurns für diesen Beitrag:
  • elamigo
Antwortento top
#5
Berni, brauch wohl noch etwas start hilfe...

Code:
Range("A6:K6").Find ("Vorname")
Selection.ColumnWidth = 30

was mach ich falsch?
Antwortento top
#6
Hi,
Range("A6:K6").Find("Vorname").ColumnWidth = 30
Gruß Uwe
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Kuwer für diesen Beitrag:
  • elamigo
Antwortento top
#7
perfekt danke!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste