Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

automatisch Tabelle erstellen
#1
Hey Leute,

glaube für die meisten eine Kleinigkeit.
Ich kopiere derzeit per Makro Daten aus einer gefilterten Tabelle in eine neue Excel Datei und versende Sie von da als Mail.
Um dann mit der Datei arbeiten zu können habe ich folgendes Makro um einen bestimmten Bereich als Tabelle zu machen.

Code:
   Range("A5:CU8").Select
   ActiveSheet.ListObjects.Add(xlSrcRange, Range("$A$5:$CU$8"), , xlYes).Name = _
       "Tabelle2"
   Range("Tabelle2[#All]").Select
   ActiveSheet.ListObjects("Tabelle2").TableStyle = ""

Nun ist der Bereich auf Grund von Gruppierungen manchmal etwas kleiner zb. A5:C8, wie kann ich das makro dahingehend verändern, dass er automatisch den bereich erkennt und als Tabelle formatiert?

Tabelle ist eine Tabelle mit Datensätzen von MA.

Danke
Antwortento top
#2
Hallo,

so:

Code:
Sub Schaltfläche1_Klicken()
Dim loLetzte As Long, loSpalte As Long

loLetzte = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
loSpalte = Cells(5, Columns.Count).End(xlToLeft).Column

ActiveSheet.ListObjects.Add(xlSrcRange, Range(Cells(5, 1), Cells(loLetzte, loSpalte)), _
, xlYes).Name = "Tabelle2"
ActiveSheet.Range("Tabelle2[#All]").Select
ActiveSheet.ListObjects("Tabelle2").TableStyle = ""
End Sub

Gruß Werner
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Werner.M für diesen Beitrag:
  • elamigo
Antwortento top
#3
perfekt!Smile

genau das was ich gesucht habe, danke Werner  Sleepy
Antwortento top
#4
Kleiner Zusatz.

Geht das ganze auch mit diesem Makro für die Rahmenlinien? 

Code:
   Range("A5:CU5").Select
   Selection.Borders(xlDiagonalDown).LineStyle = xlNone
   Selection.Borders(xlDiagonalUp).LineStyle = xlNone
   Selection.Borders(xlEdgeLeft).LineStyle = xlNone
   With Selection.Borders(xlEdgeTop)
       .LineStyle = xlContinuous
       .ColorIndex = 0
       .TintAndShade = 0
       .Weight = xlThin
   End With
   With Selection.Borders(xlEdgeBottom)
       .LineStyle = xlContinuous
       .ColorIndex = 0
       .TintAndShade = 0
       .Weight = xlThin
   End With
   With Selection.Borders(xlEdgeRight)
       .LineStyle = xlContinuous
       .ColorIndex = 0
       .TintAndShade = 0
       .Weight = xlThin
   End With
   Selection.Borders(xlInsideHorizontal).LineStyle = xlNone


HAB ES SELBST DOCH GESCHAFFT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste