Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Summenprodukt / Teilergebnis
#1
Hallo zusammen,

nach langem Suchen in diversen Foren oder ähnlichem habe ich mich durchgerungen hier mal anzufragen ob mir jemand Helfen kann.

Ich habe folgendes Szenario:

Eine Excelliste A1 - L1938

In dieser Liste sind Mitarbeiter und deren besuchte Kurse

Ich möchte nun nach Kursen Filtern und Teilergebnisse nach Altersgruppen haben.

Das Alter ist angegeben in der Spalte D 2 - D1938

Es sollen die Zahlen ausgeworfen werden, nach der Filterung für Mitarbeiter zwischen 15 und 25 Jahren, zwischen 26 und 35 Jahren usw.


DAnke für eure Hilfe

lg Dieter
Antwortento top
#2
Hola,

ohne Beispieldatei (kein Bild!) wird das wilde Raterei.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
HeySmile

das wusste ich nicht - im Anhang eine Version der Datei


danke!


Angehängte Dateien
.xlsx   Trainings.XLSX (Größe: 46,25 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#4
Hola,

Code:
=SUMMENPRODUKT(TEILERGEBNIS(3;INDIREKT("D"&ZEILE(2:1938)))*(A2:A1938>=15)*(A2:A1938<=25))

Gruß,
stvee1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • RandleRaynes
Antwortento top
#5
Hallo,

Variante 1: Verwende eine Pivottabelle und Gruppiere die Daten (z. B. nach dem Alter).

Variante 2: ZÄHLENWENNS z. B. so: =ZÄHLENWENNS(Tabelle1[Alter];">=15";Tabelle1[Alter];"<=25") oder mit Kurs: =ZÄHLENWENNS(Tabelle1[Alter];">=15";Tabelle1[Alter];"<=25";Tabelle1[Themenbereich];"Sprachen")
Gruß
Michael
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Der Steuerfuzzi für diesen Beitrag:
  • RandleRaynes
Antwortento top
#6
Hier mal eine Auswertung per Pivottabelle.


Angehängte Dateien
.xlsx   Trainings Pivottabelle.xlsx (Größe: 64,66 KB / Downloads: 10)
Gruß
Michael
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Der Steuerfuzzi für diesen Beitrag:
  • RandleRaynes
Antwortento top
#7
Danke euch!!

Ihr seid der Hammer

lg Dieter
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste