Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

"0" anzeigen lassen
#1
Hallo,

im Normalfall verschwindet eine 0 ja immer wenn ich was bei Excel eingebe.
Z.B. 0162 89999999 wird daraus 162 89999999.

Wenn ich ein ' vor die Null setze, macht er die Null natürlich davor. Kann man aber eine Zelle in Excel so formatieren,
das für eine Zelle immer die Null davorsteht wenn man eine eingibt, ohne das ich jedes mal dieses Sonderzeichen machen muss?

Liebe Grüße
Antwortento top
#2
Hallo,

formatiere die Zelle(n) vor einer Eingabe als Text.

Gruß Uwe
Antwortento top
#3
Du beschreibst nicht die Wahrheit:

0162 89999999 wird daraus 162 89999999: Glaube ich Dir nicht
016289999999 wird daraus 16289999999: Glaube ich Dir

Einen Ausweg gibt es nur, wenn Du die Zellen als Text formatierst. Das klebt dann aber wie Uhu.
Antwortento top
#4
Hallo,

(09.04.2019, 08:31)LCohen schrieb: Einen Ausweg gibt es nur, wenn Du die Zellen als Text formatierst. Das klebt dann aber wie Uhu.

Telefonnummern sollten generell als Text behandelt werden, da sie keine Zahlen, sondern eine Aneinanderreihung von Zeichen darstellen.

Gruß Uwe
Antwortento top
#5
Das hilft aber gegen Uhu nicht.
Antwortento top
#6
Hallo,

(09.04.2019, 08:36)LCohen schrieb: Das hilft aber gegen Uhu nicht.

leider kann ich da nicht folgen. Blush

Gruß Uwe
Antwortento top
#7
Dann scheust Du, anders als ich, das Format Text nicht wie der Teufel das Weihwasser. Das ist eine völlig kaputte Excel-Erfindung, die über die Generationen, über die ich das probiert habe, nicht funktioniert. Denn versuchst Du, einem Textformat ein anderes Format zuzuweisen, klappt(e) das (früher) nicht.

Eine andere Lösung wäre, Telefonnummern von vornherein zu internationalisieren. Entweder per Formelspalte oder per VBA-Ereignis.

Gibt man in Android eine Telefonnummer unter "Kontakte" ein, werden automatisch Leerzeichen hinter die Vorwahlen gesetzt, wo sie in der Realität auch hingehören. Die Intelligenz dafür könnte man vielleicht auch in Excel verwenden.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste