Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

UF - Drag&Drop?
#1
Hi Leute,

Zunächst einmal möchte ich auf eure Erfahrung zurückgreifen und fragen, wie ihr das machen würdet:

Ich habe eine Mitarbeiterliste, bei der jeder Mitarbeiter einer Abteilung zugeordnet ist. Nun möchte ich die Ausgangsdatentabelle ein wenig sortieren. Diese Sortierung soll der spätere User vornehmen. Das Tabellenblatt, auf dem sich alle Daten befinden ist ausgeblendet, der Inhalt ist mit der gleichen Reihenfolge der Namen allerdings in einem anderen Blatt "aufgehübscht" dargestellt.

Ich stelle mir das so vor, dass der User eine Userform öffnet und dann eine Abteilung auswählt. Nun werden ihm alle Namen der Mitarbeiter der Abteilung angezeigt. Soweit ist das nicht besonders schwer für mich umzusetzen.

Wunschvariante:
Am liebsten wäre mir nun, dass die Namen per Drag&Drop innerhalb der Userform vertikal hin- und hergeschoben werden können. Anschließend soll die Userform beim Bestätigen entsprechend Zahlen von 1 bis X in die Ausgangstabelle neben die jeweiligen Mitarbeiter schreiben und die entsprechende Spalte sortieren.
Zumindest Google hat mir zum Drag&Drop innerhalb einer Userform nicht wirklich etwas angeboten - oder ich hab es nicht verstanden.

Alternativvariante:
Naja wie sähe die Alternative aus? Habt ihr Ideen?


Gruß Tim
Antwortento top
#2
Hallo Tim,

Zitat:oder ich hab es nicht verstanden.


so geht es mir mit deinem Vorhaben. Willst du die Daten innerhalb eines Listenfeldes verschieben? Oder was?
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#3
Hallo Klaus-Dieter,

das tut mir Leid, dass ich mein Anliegen ungenau ausgedrückt habe. In meinem Kopf klang das natürlich alles immer sehr logischSmile

Ja ganz genau - ich möchte ein Listenfeld erstellen für die jeweilige Abteilung und dann die Einträge (Namen) innerhalb des Listenfeldes hin- und herschieben, sodass eine neue Anordnung entsteht.

Gruß Tim

P.S.: Wenn das umsetzbar wäre, würde ich mich auch gleich ran machen und meine Tabelle anonymisiert mit entsprechender UF zurecht basteln ... das Drag&Drop-Feature da bräuchte ich allerdings Hilfe
Antwortento top
#4
Hallo Tim,

wenn ich mich mit etwas auseinander setze, verstehe ich gerne den Sinn des Vorhabens. In einem Listenfeld werden üblicherweise Daten als Abbild einer Liste oder zumindest Teilen davon dargestellt. Warum möchtest du die nun in eine andere Reihenfolge bringen? Zumal sich das zunächst ja nicht auf die Herkunftliste auswirken würde. Soll es das überhaupt?
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#5
Hossa,

in der Folge will ich diese Anordnung dann wieder "zurückspiegeln" in die Ursprungsliste.

Beispiel:

Die derzeitige Abteilung A sieht wie folgt aus:

Meier
Müller
Schulze


Nun kommt ein neuer Chef in die Abteilung (Stromberg) und wird per Userform der Tabelle hinzugefügt. Der Chef wird nun logischerweise ganz unten an die Hauptliste angefügt. Nun soll der Chef aber in der Auflistung natürlich oben stehen und deshalb soll man das neu sortieren können. Per Drag&Drop zieht man diesen nach oben. Das Speicher-Makro der Userform soll dann in die Hauptliste in einer Spalte neben Stromberg eine 1, neben Meier eine 2, Müller eine 3 und Schulze eine 4 schreiben. Nach diesen Zahlen kann ich dann wiederum die Hauptliste sortieren und es entsteht:

Stromberg
Meier
Müller
Schulze


So zumindest der PlanSmile
Antwortento top
#6
Hallo Tim,

klingt für mich ein Wenig wie von hinten durch die kalte Küche. 

1. Würde ich Positionen (hierarchisch) nicht mit der Position in der Liste darstellen. Das gehört in eine zusätzliche Spalte. Bedenke: eine Liste sollte sortierbar bleiben, ohne dass dabei Informationen zerstört werden. 

2. Wie ich fürchte, werden wir hier ohne eine Beispieldatei nicht weiter kommen.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#7
Vielleicht zum Verständnis:

Meine Mitarbeiterliste wird immer wieder mit einem Makro nach der Abteilung gefiltert und dann in einen Arbeitsplan kopiert. Das macht das Makro super, behält dabei jedoch die (gefilterte) Reihenfolge bei, sodass der Chef dann unten steht.
Weiterhin wird die Mitarbeiterliste "hübsch" mittels Formel in eine Übersichtsansicht aller Abteilungen gebracht ( vgl. https://www.clever-excel-forum.de/thread-20096.html) . Auch hier wird die Hierarchie dann nicht richtig dargestellt.

zu 1.
Wie würdest du denn die Hierarchie darstellen? Überlegt hatte ich schon, beim Hinzufügen des Mitarbeiters bereits festzulegen, ob er der Chef ist oder nicht. Problematisch wird dann jedoch, dass ich beim Hinzufügen eines neuen Chefs den alten händisch wieder "entmachten" müsste. Zudem gibt es auch einen zweiten und dritten Chef, welcher an zweiter bzw. dritter Stelle stehen soll.

zu 2.
Ist mein Vorhaben also machbar? Dann würde ich mich gleich ranmachen und basteln.

Gruß Tim
Antwortento top
#8
Hier meine auf die Schnelle (und vll etwas unsauber) programmierte Beispieldatei.


Edit: Womit ich auch gut leben könnte, wäre der Verzicht auf Drag&Drop (was natürlich am eingängigsten bleibt), dafür jedoch Spinbutton / Drehfelder, um einen in der Listbox aktivierten Mitarbeiter nach unten oder oben zu schieben.


Angehängte Dateien
.xlsm   Drag&Drop-Versuch.xlsm (Größe: 21,13 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#9
Hallo Tim,

mein Vorschlag geht in diese Richtung:

Daten

ABC
8ZugehoerigkeitNameRang
9BA1StrombergAbteilungsleiter
10BA1MeierMitarbeiter
11BA1MüllerMitarbeiter
12BA1SchulzMitarbeiter
13BA2TesterAbteilungsleiter
14BA2OttoMitarbeiter
15BA2KrönertMitarbeiter
16BA3WeißnichtsAbteilungsleiter
17BA3FresnerMitarbeiter
18BA3IdoMitarbeiter
19BA4MustermannAbteilungsleiter
20BA4KarlMitarbeiter

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#10
Hi Klaus-Dieter,

Leider erfüllt das nicht meine Anforderungen, ich danke dir trotzdem für deine Mühen. 
Ich versuche mal die Variante mit den Spinbuttons selbst zu basteln. 

Gruß
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste