Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Site Activate - Button clicken
#1
Hey Leute,

ich habe eine Arbeitsmappe mit mehreren Blättern.

Auf Blatt 2 befindet sich ein Button, der bei einem Klick darauf einige Aktionen durchführt.

Ich möchte nun, dass in der Worksheet-Activate Funktion der Button einmal "durchgeschaltet" wird.

Bedeutete - wenn er auf false steht soll er einmal auf true gesetzt werden und wieder zurück auf false. Wenn er auf true steht einmal auf false und dann wieder auf true zurück.

Weiß jemand, wie das einfacher geht als mit einer If Button_XY.value = true then Button_XY.value = false Button_XY.value = true.... ?
Antwortento top
#2
Hallo Max,

was hast du dir denn da wieder ausgedacht?
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#3
Moin!
Grob so:
Button1.Value = Not Button1.Value

Gruß Ralf
Gib einem man einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen man zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an RPP63 für diesen Beitrag:
  • StrammerMax
Antwortento top
#4
Es gibt eine Grafik, deren Datenbasis sich dynamisch verändert.

Man kann einzelne Datenreihen mit einem Klick auf den jeweiligen Button ein/ausblenden.

Beim Klick auf den Button wird auch automatisch die Legende der Grafik angepasst.

Nun gibt es aber auch noch eine weitere Stelle in der Arbeitsmappe, an der man die Datenreihen einschränken kann. Wird dort eine Änderung vorgenommen passt sich die Legende der Grafik nicht automatisch an.

Daher soll beim Öffnen des Arbeitsblattes mit der Grafik der Button einmal aktiviert werden, damit sich die Legende entsprechend anpasst.
Antwortento top
#5
Hallo Max,

leider lässt du dich nicht davon abbringen, die Antworter mit ihren Lösungsvorschlägen in eine bestimmte, dir genehme Richtung zu drängen. Auf solche Anfragen lasse ich mich nicht (mehr) ein. Auch in diesem Fall bin ich sicher, dass es eine bessere Lösung gibt, als die, die du dir vorstellen kannst. Insofern werde ich mich mit dieser Anfrage nicht weiter beschäftigen.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#6
(06.04.2019, 16:46)StrammerMax schrieb: Es gibt eine Grafik, deren Datenbasis sich dynamisch verändert.

Man kann einzelne Datenreihen mit einem Klick auf den jeweiligen Button ein/ausblenden.

Beim Klick auf den Button wird auch automatisch die Legende der Grafik angepasst.
Klingt für mich nach Pivot-Chart.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#7
Hallöchen,

ist doch schon erledigt, oder? Siehe Danke an Ralf.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#8
Hallo, ist noch nicht erledigt.

Die Buttons einmal umzupolen würde zwar funktionieren - ist aber mit Sicherheit die unprofessionellste Lösung.

Hat jemand eine andere Alternative, wie man die Legende eines Diagramms per VBA aktualisiert?
Antwortento top
#9
Hallöchen,
Normalerweise sollte sich ein Diagramm sammt seiner Bestandteile ja anpassen, sobald sich die Basisdaten ändern. Kann es sein, dass Du die Berechnung auf manuell stehen hast?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#10
Nein, die Basisdaten werden per VBA ausgeblendet. Sie erscheinen dann nicht mehr in der Grafik - die Legende aktualisiert sich jedoch erst, wenn ich komplette Datenreihen per Klick auf die entsprechenden Buttons ein- / ausblende.

Die einzige Möglichkeit die mir aktuell einfällt ist also einmal die Buttons durchzuschalten - danach passt die Legende wieder.

Allerdings ist das doch recht unprofessionell - und wenn alle Buttons gleichzeitig deaktiviert werden bekomme ich einen Laufzeitfehler '-2147467259 (80004005) - Die Methode SetElement für das Objekt Chart ist fehlgeschlagen.

Das mit dem Laufzeitfehler ist generell ein Problem. Wenn einer der User so blöd ist und alle Datenreihen über die Buttons deaktiviert, so dass keine Daten mehr vorhanden sind erhalte ich diesen Laufzeitfehler. Der Fehler soll nichtmehr angezeigt werden.

Habt ihr eine Idee, wie ich sicherstellen kann, dass immer mindestens ein Button aktiviert ist? Oder wie ich den Laufzeitfehler umgehen kann?
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste