Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Relative prozentualer Tabellenfortschritt
#1
Hallo liebe Leute,

es freut mich wirklich hier zu sein.
Ich habe schon überall nach meinem Problem gesucht, leider bin ich nicht fündig geworden.
Ich hoffe nun sehr, dass Ihr mir helfen könnt.

Ich möchte eine jährliche Steigerung abfragen, welche man durch die prozentuale Veränderung zwischen einzelnen Tabellenwerten erhält.

In A1 ist der aktuelle Wert: 600 €
In A2 steht der "alte" Wert: 500 €
In A3 steht die Zahl der Jahre innerhalb derer diese Veränderung stattgefunden hat: 3 Jahre (z.B. oder 2 oder 4 Jahre, dies soll variabel sein)
In A4 suche ich nun den prozentualen Anstieg pro Jahr.

Händisch würde ich wie folgt vorgehen:

1. Differenz berechnen:
600 € - 500 € = 100 € / 3 Jahre = 33,33 €

2. Veränderung Tabellenwert:
533 € / 500 € = 1,066

3. Veränderung Tabellenwert:
566 € / 533 € = 1,062

4. Veränderung Tabellenwert:
600 € / 566 € = 1,060

5. bilden eines arithmetischen Mittels und teilen durch die Anzahl der Jahre:
1,066 + 1,062 + 1,060 = 3,188 / 3 Jahre = 1,062
Damit wäre 1,062 meine jährliche Steigerung.


Ich hoffe sehr, dass ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt habe. Wenn auch wahrscheinlich nicht "fachlich" genug. Ich hoffe sehr, ihr könnt das entschuldigen und mir trotzdem weiterhelfen. Ich sage jetzt schon einen riesigen Dank dafür.
Antwortento top
#2
Code:
(Endwert/Anfangswert)^(1/Anzahl Jahre)-1
Schöne Grüße
Berni
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an MisterBurns für diesen Beitrag:
  • Bird049
Antwortento top
#3
Hallo lieber MisterBurns,

trotzdem es schon etwas später ist, musste ich Deine Lösung direkt ausprobieren.
Wahnsinn, die Formel klappt wunderbar.

Ich hatte wirklich überall gesucht.
Und dann tippst du mir die kleine Formel so wunderbar hier rein.

Ich danke Dir von ganzem Herzen.
Mit einem ganz lieben Dank und Gruß
Bird049
Antwortento top
#4
(05.04.2019, 22:27)Bird049 schrieb: trotzdem es schon ...

obwohl es schon ...  Undecided

Gruß Uwe
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Kuwer für diesen Beitrag:
  • Bird049
Antwortento top
#5
Hallo Uwe,

das ist genau so ein Ding wie mit dem "warum" und dem "wieso"

Schiller und Goethe rotieren pausenlos im Grab, wegen der Flapsigkeit
in der Sprache, die sich zwischenzeitlich im Lande der Dichter und
Denker breitgemacht hat.
Ein Ende ist leider, selbst in weiter Ferne, nicht erkennbar.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Käpt'n Blaubär für diesen Beitrag:
  • Bird049
Antwortento top
#6
Moin,

hab' gerade etwas gefunden. Wink Angel

   

Wink Wink Wink Wink Wink Wink Wink Wink Wink Wink
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Käpt'n Blaubär
Antwortento top
#7
Meine lieben Herren,

es freut mich sehr, dass hier sogar Deutschunterricht angeboten wird.
Was würde ich Freitags nachts, kurz vor 23.30 Uhr und nach einem sehr arbeitsreichen Tag, ohne Eure Deutschkorrekturen machen?

Ich möchte es Euch gerne verraten:
Ich war extrem zufrieden, weil mir MisterBurns so hilfreich und schnell aus meiner Patsche geholfen hat. 17 Angel
Das war eine tolle Leistung, danke nochmals dafür.

Ich wünsche Euch ein wunderbares und schönes Restwochenende.

Mit einem lieben Gruß
Bird049
Antwortento top
#8
https://german.stackexchange.com/questio...-und-warum
Antwortento top
#9
Hallöchen,

ich habe es heute schon an anderer Stelle ähnlich geschrieben. Insbesondere an den Wochenenden sind wir Antworter manchmal nicht ausgelastet und da ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten …
 15  17  31  41  50  71  79  84  87  97  98  Cigar  Whistle
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • Bird049
Antwortento top
#10
Ein nettes Hallo zurück.

Da feilt sich sogar ein Smilie-Mädchen die Fingernägel. Ich bin hin und weg. Was für schönes Smilies ihr hier habt.

Ach, hätte ich gewusst, dass die Herren hier nur unausgelastet waren, ja dann. Ich hätte da noch paar Formelfragen gehabt. Oder eine Einladung zum Bügeln. Da hätte man, nach dem bügeln versteht sich, via Excel bestimmt auch noch eine tolle Formel für den richtigen Bügelwinkel erstellen können.

Aber so....nun ist das Wochenende ja fast rum und Ihr habt es fast geschafft.
Morgen geht es wieder "ehrlich" zu.

Versprochen, an Wochenenden nur noch was anspruchsvolles. 23

Einen lieben Gruß an Euch.
Bird049
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste