Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Schnittpunkte automatisch erkennen und übertragen
#1
Hallo,

Ich führe bei meiner Arbeit regelmäßig Inventuren durch und habe einen Arbeitsschritt der sehr zweitaufwendig ist und denke ich leicht eingespart werden könnte.

Ich füge aus einer externen ExcelDatei (Zugänge) Werte in meine Inventur-Exceldatei ein. Wobei jeder Bereich einen eigenen Reiterblatt besitzt mit Produkt 1 - 100.
Copy Paste funktioniert nicht, da ich keinen Einfluß auf die externe Datei habe und die Produkte immer anders geordnet sind und nur einige der 100 auftauchen.

hier formell das Beispiel

Externer Link entfernt

Ich würde gerne einen eigenes Reiterblatt erstellen und die externe Datei dort einfach reinkopieren.
Die Bereichsblätter würde ich gerne mit einer formel versehen die sich nicht nach Zeile X und Spalte Y orientiert sondern sich anhand der Produktnamen die Werte raussucht.
Sprich "Produkt 8:Bereich 2" -> zack 534 erscheint.

Ich denke die formel dafür sollte nicht allzu schwierig sein, aber leider kenne ich mich damit zu wenig aus und bin in meiner google suche nicht fündig geworden, da ich nicht weiß wie ich solche Formel nennen soll.

Über Hilfe, und sei es eine Verlinkung zu einem Lösungsansatz bin ich sehr dankbar.
Antwortento top
#2
Hi Mego,

lade bitte deine Beispieldatei hoch!

LG
Alexandra
Antwortento top
#3
Da es eine Datei von meiner Arbeit ist würde ich probleme bekommen, wenn ich sie öffentlich hochlade.
Gerne aber per PN.

edit: ah die beispiel datei, ich baue sie mal aus und lade sie dann hoch
Antwortento top
#4
Hi Mego,


das Bild was du oben gepostet hast, die Datei dazu? und Eine Beispieldatei der Zugänge, du kannst ja die Daten anonymisieren, müssen ja nicht die Echten sein.
So wie auf dein Bild Produkt 1 Produkt 2 etc..... Der Aufbau sollte allerdings dem deiner Originaldateien entsprechen!

LG
Alexandra
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an cysu11 für diesen Beitrag:
  • Mego
Antwortento top
#5
habe die Datei auf 4 Reiterblätter begrenzt.
Die Werte aus dem Reiter "Zugänge" sollen in den jeweilig korrekten Abschnitt des jeweiligen Reiters (habe diesen Rot umrandet).
Antwortento top
#6
hier mit DateiSmile


Angehängte Dateien
.xlsx   MS Excel BSP.xlsx (Größe: 11,18 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#7
Hi Mego,

so?


LG
Alexandra


Angehängte Dateien
.xlsx   MS Excel BSP (3).xlsx (Größe: 12,2 KB / Downloads: 0)
Antwortento top
#8
Hi Mego,


und nochmals mit Berücksichtigung des Blattnamens, d.h. die Formel in C3 einfügen und runterkopieren auf jedes Blatt!

LG
Alexandra


Angehängte Dateien
.xlsx   MS Excel BSP (3).xlsx (Größe: 12,49 KB / Downloads: 7)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an cysu11 für diesen Beitrag:
  • Mego
Antwortento top
#9
Danke, das sieht sehr nachdem aus was ich meinte!
Habe grade etwas gebraucht um die einzelnen Elemente zu verstehen, aber habe es jetzt zumindest schonmal geschafft das ganze innerhalb der Datei korrekt zu erweitern.
Jetzt muss ich es noch schaffen das ganze in einer anderen größeren Datei umzusetzen.

Ich danke für die schnelle Hilfe. Ich geb aufjedenfall Rückmeldung ob ich es geschafft habe.
Antwortento top
#10
Habe es geschafft die Formel auch in meine andere Arbeitsdatei zu übertragen.

Alle Produkte die nicht auftauchen in dem Zugänge-Reiter und damit auch keinen Wert haben werden bei mir mit #NV angezeigt.
Gibt es eine Möglichkeit dies als 0 darstellen zu lassen?

Ich summiere im Schritt danach diese Werte und wenn ein Wert als #NV dargestellt wird ist das ganze Ergebniss am Ende #NV
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste