Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

vorher bestimmte Anzahl an Zeilen kopieren
#1
Question 
Ich habe mehrere Tabellen mit unterschiedlichen Anzahlen an Zeilen und Spalten. Die Anzahl der Zeilen soll bestimmt werden und anschließend alle Spalten in vier "Spalten-Gruppen" verteilt werden.

Von vorne: ich bekomme also eine Tabelle mit einer unbekannten Anzahl an Zeilen. Die Anzahl bestimme ich und lasse mir den Wert durch vier teilen und auf ganze Zahlen aufrunden mit dem Befehl:


Code:
=AUFRUNDEN(SUMME(ZÄHLENWENN(A2:A65536;"<>")/4);0)


Vielleicht geht das auch eleganter, aber es funktioniert.

Nun möchte ich alle Zeilen in vier verschiedene Spalten kopieren - abhängig vom Ergebnis der obigen Formel. Wenn ich also am Anfang 7 Zeilen habe, erhalte ich als Ergebnis "2" und die Werte sollen in zwei Zeilen mit je vier Spalten kopiert werden.

1
2
3
4
5
6
7


wird zu

1;2;3;4;
5;6;7;


Bei ursprünglich zwei Spalten sieht das Ganze dann so aus:

1;A
2;B
3;C
4;D
5;E
6;F
7;G

wird zu

1;A;2;B;3;C;4;D;
5;E;6;F;7;G;

Ich würde das ganze gerne mit einer Formel machen. Mündlich: bestimme Anzahl der vorhandenen Zeilen; teile die vorhandenen Zeilen durch vier; runde die Zahl auf (Formel oben). Kopieren das erste Viertel der Zeilen (neues Arbeitsplatt), kopiere anschließend das zweite Viertel der Zeilen in die nächsten freien Spalten usw.

Da ich von VBA immer noch keine Ahnung habe, würde ich mich freuen, wenn es ohne geht.

Habt ihr eine Idee? Einen Hinweis auf die dafür benötigte Funktion?

Ich verwende Excel für Mac 16.23.

Vielen Dank im Voraus!
Antwortento top
#2
Hallöchen,

zu 1) meinst Du so? Die Formel in B1 kannst Du nach rechts und unten ziehen.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle2 (2)'
ABCDE
111234
225670
330000
44
55
66
77

ZelleFormel
B1=INDEX($A:$A;REST(SPALTEN($B:B)-1;16)+(ZEILE()-1)*4+1;KÜRZEN((SPALTEN($B:B)-1)/4)+1)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Hallihallo,

deine Lösung ist natürlich super...nur, bin ich mittlerweile anscheinend zu blöd zu beschreiben, was ich meine... 33

Das Ergebnis soll nicht, wie von mir beschrieben und von dir gelöst, dargestellt werden, sondern wie folgt:

1
2
3
4
5
6
7
8

wird zu

1;3;5:7
2;4;6;8

Die Tabelle im Anhang zeigt das sicher besser. Es sollen also das 1. Viertel aller Zeilen aus A in B geschrieben werden, das 2. Viertel in C und so weiter.

Und weil das zu einfach ist, muss ich auch den Inhalt mehrerer Spalten so aufteilen  - am besten die Tabelle im Anhang gucken, sonst rede ich mich um Kopf und Kragen Sadsmiley


Angehängte Dateien
.xls   Mappe1.xls (Größe: 31,5 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#4
Moin

Hier ist bestimmt etwas dabei.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
Hallöchen,

ich dachte, wir hatten so was schon mal, aber da war es doch anders rum Sad

https://www.clever-excel-forum.de/thread...=semikolon
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste