Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

X-Achsenbeschriftung mit VBA aktivieren
#1
Hey Leute,

ich habe hier ein Diagramm mit Linien und Balken. Die Balken liegen auf der primären X-Achse. Die Linien auf der sekundären X-Achse.

Die primäre X-Achse enthält auch die Achsenbeschriftung. Die sekundäre Achsenbeschriftung ist ausgeblendet, da sie sich sonst überlagern würden.

Ich habe nun aber die Möglichkeit über einen Button die Balken auszublenden, so dass nur noch die Linien angezeigt werden.

Wenn ich die Balken ausblende fehlt mir allerdings die Achsenbeschriftung der Primärachse und ich habe somit überhaupt keine Beschriftung, da die der Sekundärachse bekanntlich ausgeblendet ist.

Ist es möglich einen ActiveX Togglebutton per VBA so zu programmieren, dass er beim Klick darauf die sekundäre X-Achsenbeschriftung aktiviert?

Vielen Dank schonmal.
Antwortento top
#2
Habe es mal mit der Makroaufzeichnung probiert - mal sehen, ob das funktioniert.
Antwortento top
#3
Halll S...,

man kann auch die Beschriftung beider X-Achsen einrichten ohne dass sie sich überschneiden, eine oben und eine unten. Wo die X-Achsen liegen wird über die Option "Horizontale Achse schneidet" der Y-Achsen eingestellt.
helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.





Antwortento top
#4
Das ist klar, aber eine steht auf zwischen den Teilsrichen und eine auf Teilstriche - dann würden sie sowieso nicht zusammen passen. Zumal sie immer unten stehen sollen.

Habe es jetzt aber geschafft mit dem MakroaufzeichnerSmile
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste