Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Kopfzeile per VBA erzeugt Eigenleben
#1
Hallo

Ich habe ein seltsames Verhalten beim formatieren von Kopfzeilen per VBA festgestellt. EXCEL-Version 2016

Habe ein grosses File mit vielen Tabellenblättern.
Wollte per VBA die Kopfzeile (links) für alle Blätter automatisch anpassen lassen. Text kommt aus einer Zelle.

Wenn ich das Makro ausführe, verändert sich nicht nur der Text links oben, sondern auch der Text Kopfzeile Mitte.
Es wird z.B. auf einmal die Seite angezeigt, dann wieder ist alles durchgestrichen, dann kommt der Dateiname.

Hänge mal eine Beispieldatei an.


Nochmal als Hinweis. Es soll nur der linke Kopftext angepasst werden, sonst nichts.

Vielen Dank für eure Tips

Grüsse
Matse


Angehängte Dateien
.xlsm   TestMappe1.xlsm (Größe: 46,39 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#2
Scheint ein Bug zu sein, ich konnte das Verhalten nachstellen (auch in einer neuen Datei), jedoch nicht abstellen.
Schöne Grüße
Berni
Antwortento top
#3
Danke für nachprüfen. So kann ich wenigstens ausschliessen, dass es an meinem System liegt. Thumbsupsmileyanim
Antwortento top
#4
Ich habe das mal mit Excel 2003 durchgeführt: Nach Löschen von Kopf-/Fußzeile und Ausführen des Makros werden Kopf- und Fußzeile wie gewünscht angezeigt.
Hilft es vielleicht, in dem Macro zunächst die bisherigen Einstellungen zu löschen und dann neu zu setzen?
Ich bin gerade nicht an meinem Office 365-Rechner.
Herzliche Grüße aus dem Rheinland
Lucky Joe

[Windows 10, Office 2016]
Antwortento top
#5
Das habe ich selbst schon probiert, hat keine Abhilfe geschaffen. Offensichtlich scheint es vor allem mit den automatischen Funktionen wie zB Seitenzahl Probleme zu geben. "Normaler" Text führte bei mir zu keinen Schwierigkeiten.
Schöne Grüße
Berni
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste