Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hilfe: Suche nach mehreren Textteilen in einer Spalte
#1
Moin,

hatte schonmal nachgehakt vor einigen Monaten, wo es um die Suche nach mehreren Textteilen innerhalb einer Spalte ging. Das konnten wir damals beheben. Folgende Formel wird derzeit verwendet:


=WENN(ISTZAHL(SUCHEN("m.H.";'beispielort'!C374));WENN(REST(GLÄTTEN(TEIL('beispielort'!C374;SUCHEN("m.H.";'beispielort'!C374)+4;2));5)=0;"HW";"");"SO")

Bedeutet: Wenn in der Quell-Spalte ein Textteil "m.H." enthalten ist, wird es im nächsten Step der Formel in der Zielspalte zu "HW" geändert, sonst erhält es "SO". Ist ja soweit klar.

Problem: Neben dem Textteil "m.H." muss ich nun ein weiteres Textteil einfügen, was ebenfalls im Nachgang der Formel zu "HW" geändert werden soll.

Also folgende Textteile:
- "m.H."
oder
-"mit"

Wichtig: Nicht beide müssen gleichzeitig vorhanden sein, sondern jeweils. Also wenn in Quellspalte "m.H." oder "mit" steht, dann Änderung.

Im Bestfall, bei einer erneuten Veränderung, könnte ich das  dann ja auch selbst beheben. Bloß jetzt würde ich ungern die Formel ändern, da ich Laie bin.
Ich hoffe, ich konnte es ganz gut erklären.

LG
Robert


Angehängte Dateien
.xlsx   Such-Formel Testmappe.xlsx (Größe: 8,77 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#2
Hi Robert,

bitte eine kleine Beispieldatei mit Wunschergebnis.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
(28.01.2019, 12:26)WillWissen schrieb: Hi Robert,

bitte eine kleine Beispieldatei mit Wunschergebnis.

Hi,

danke für die Rückmeldung. Ist im ersten Beitrag drin!
Antwortento top
#4
Hi Robert,

so?

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
BC
2QuellspalteZielspalte
3Möglichkeit m.H.5HW
4Möglichkeit m.H.HW
5Möglichkeit m.H.10HW
6Möglichkeit m.H.15HW
7Möglichkeit m.H.20HW
8Möglichkeit ohne Smartphone10SO
9Möglichkeit mit Smartphone5HW
10MöglichkeitSO
11Möglichkeit mitHW

ZelleFormel
C3=WENN(ODER(ISTZAHL(SUCHEN("m.H.";B3));ISTZAHL(SUCHEN("mit";B3)));"HW";"SO")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • rk1993
Antwortento top
#5
(28.01.2019, 13:07)WillWissen schrieb: Hi Robert,

so?

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
BC
2QuellspalteZielspalte
3Möglichkeit m.H.5HW
4Möglichkeit m.H.HW
5Möglichkeit m.H.10HW
6Möglichkeit m.H.15HW
7Möglichkeit m.H.20HW
8Möglichkeit ohne Smartphone10SO
9Möglichkeit mit Smartphone5HW
10MöglichkeitSO
11Möglichkeit mitHW

ZelleFormel
C3=WENN(ODER(ISTZAHL(SUCHEN("m.H.";B3));ISTZAHL(SUCHEN("mit";B3)));"HW";"SO")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Genau, die Frage ist jetzt: Kann ich das so einfach in die vorhandene Formel eintragen? Weil da ja auch andere Formeln mit integriert sind?
Siehe oberste Formel von mir.

Edit: Ich hätte anfangs erwähnen können, dass die Inhalte der Quellspalte aus einer anderen Arbeitsmappe kommen. Aber das ist im Normalfall ja für die Zielspalte egal oder? Theoretisch ist sogar einfacher, wenn sich die Zielspalte auf die Quellspalte bezieht und nicht auf die Quellspalte der anderen Arbeitsmappe?!
Dann passt nämlich auch die von dir benutzte Formel.

Danke schonmal! Stand jetzt geht´s.
Antwortento top
#6
Hallo

schon mal an VBA Lösung gedacht??  ich biete nur so zum Spass mal deine Beispieldatei mit einem Makro zum "Spielen" an.

Ich brauche keine Quell Spalten zum suchen, sondern mache Replace direkt in der Zielspalte! Nach dem Button drücken kann man den Suchwert in eine InputBox mit " - " Zeichen und dahinter den neuen Text eingeben. Zur Sicherheit das der Text "mit" nicht versehentlich mitten drin einen Textteil ersetzt habe ich ein Space davor und dahinter gesetzt.

Bei mir ist die Suche variabel, jeder Text kann in Sekunden gesucht und beliebig ersetzt werden. Mir ist z.B. aufgefallen das es mehrere Text wie:  "m.H.5, m.H.10, m.H.20" gibt. Ersetzt man da "m.H." gegen HW steht die Zahl immer dahinter. Ist das so gewollt?? 

mfg Gast 123


Angehängte Dateien
.xlsm   Such-Formel Testmappe.xlsm (Größe: 16,9 KB / Downloads: 1)
Antwortento top
#7
Nachtrag

die Suchspalte, besser Zielspalte, muss im Makro in der Const Anweisung 1x festgelegt werden. Sie steht jetzt auf der Spalte H.  
Einfach mal in Spalte H beliebig viele Original Daten eingeben und schauen was passiert. 

mfg  Gast 123
Antwortento top
#8
(28.01.2019, 14:35)Gast 123 schrieb: Nachtrag

die Suchspalte, besser Zielspalte, muss im Makro in der Const Anweisung 1x festgelegt werden. Sie steht jetzt auf der Spalte H.  
Einfach mal in Spalte H beliebig viele Original Daten eingeben und schauen was passiert. 

mfg  Gast 123

Das schaut sehr gut aus.
Kann ich mir die Datei sowie deine fachlichen Kenntnisse aus dem Bereich vormerken?

LG
Antwortento top
#9
Hallo

Ja, ich bin aber nicht jeden Tag im Forum und meine Zeiten sind unterschiedlich. Ich schaue aber immer wieder mal rein ob neue Fragen vorliegen

mfg Gast 123
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste