Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Statusabfrage Button
#1
Hallo zusammen, ich bin Excel-Anfänger und habe ein Problem, bei dem ich mir Hilfe erhoffe.

Ich habe eine Datei mit vier Listen erstellt. In den ersten drei Listen werden Werte eingetragen. Die vierte Liste steckt voller Formeln, die besagen: Wenn bestimmte Voraussetzungen in den ersten beiden Listen erfüllt sind, kopiere den Wert aus Liste 3 in Liste 4; ansonsten schreibe eine Null in Liste 4. Beispiel (in Zelle B115):
=WENN(UND(B9<>5;B44<0,3;B43<0,3);B78;0)
Das funktioniert auch sehr gut.

Nun möchte ich in Liste 1 zusätzliche Spalten einfügen und dort Buttons unterbringen, die aktiviert oder deaktiviert werden können. Die Formel in Liste 4 möchte ich auch um eine zusätzliche Bedingung erweitern: Wenn der Button in Liste 1 aktiviert ist, soll in Liste 4 eine Null eingetragen werden; wenn er deaktiviert ist, soll der Wert aus Liste 3 kopiert werden.



Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, in die Formel eine Statusabfrage des Buttons einzubauen? Also abzufragen, ob der Button aktiviert ist oder nicht? Alle Foreneinträge, die ich bisher gelesen habe, beschreiben, wie man einen Button mit einem Makro verknüpfen kann; aber das bringt mir nichts.

Ich arbeite mit Excel 2010 und kenne mich bisher nur wenig aus. Makros habe ich z.B. noch nie erstellt. Aber die Entwicklertools habe ich schon mal aktivieren können Smile



Schankedön viel hundertfach im Voraus für eure Hilfe!

Cinemafan
Antwortento top
#2
Du kannst den Umschalt-Button (Active-X Element) verwenden. Diesen kannst du einer Zelle zuweisen, in der dann WAHR oder FALSCH steht. Oder statt Button ein Kontrollkästchen verwenden und ebenso einer Zelle zuweisen.

Die Zellen kannst du dann abfragen.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Cadmus für diesen Beitrag:
  • Cinemafan
Antwortento top
#3
Hallo

alternativ könntest du auch KontrollBoxen verwenden.  Da siehst du direkt ob der Haken gesetzt ist.
Und die normale KontrollBox (ohne AxtiveX) kann Standard maessig mit einer Zelle verknüpft werden.

mfg Gast 123
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Gast 123 für diesen Beitrag:
  • Cinemafan
Antwortento top
#4
Wink 
Okay, es freut mich schon mal zu sehen, dass es überhaupt möglich ist Smile 

Dass man ein Kontrollkästchen auswählen kann, habe ich schon gefunden. Aber wie verknüpft man es mit einer Zelle? Wie bereits gesagt: ich bin Anfänger ... 20
Antwortento top
#5
In den Eigenschaften des Kontrollkästchens kannst du das zuweisen. Die Schriftfarbe der zugewiesenen Zelle kannst du später für die Optik auf "weiss" setzen.

   
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Cadmus für diesen Beitrag:
  • Cinemafan
Antwortento top
#6
Hallöchen,

noch zum ActiveX:

Hier findest Du im Kontextmenü die "Eigenschaften" und dort dann die Eigenschaft LinkedCell.

Egal ob ActiveX oder Formular, Du kannst das Ding über die verknüpfte Zelle legen, die Größe anpassen und siehst nicht mehr, was drunter steckt Smile
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • Cinemafan
Antwortento top
#7
Thumbs Up 
Okay, ich habe es vorhin ausprobiert. Klappt wunderbar!

Danke euch allen, die ihr mir geholfen habt 23
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste