Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Pivot LEER Vorlage
#1
Hallo miteinander. Ist es möglich eine Pivot Tabellen Vorlage zu erstellen die Leer ist? So das dann nach und nach die Spalten mit Namen gefüllt werden und es automatisch dann ins Pivot einbezogen wird.

Besten Dank im Voraus!
Antwortento top
#2
Moin

Eine Pivot-Tabelle benötigt eine Datentabelle mit mindestens einer Spalte und mindestens zwei Zeilen (inkl. Überschrift).

Wenn du weitere Spalten hinzufügt muss danach die Pivot aktualisiert werden damit die Spalten-Namen Feldliste angezeigt werden.

Was hast du konkret vor?
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Ich möchte z.b. spalte a.b.c.d mit namen versehen und entsprechend die Zeilen mit dantem füllen.

Irgendwann kommem neue namen dazu und sollen einfach dann in nachfolgende spalten e.f.g.h u.s.w eingegeben werden. Ohne das jedes mal die pivot angepasst werden muss.

Quasi ein Template.
Antwortento top
#4
Das liest sich immer noch so als ob deine Datentabelle eine Kreuztabelle ist.
Dann brauchst du keine Pivot.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
Ja genau. Es eineKreuztabelle

Wie löse ich es dann

Es soll am schluss auswertbar sein.am besten mit datenschnitten

Ich werde danach nicht der Datenfüller sein. Soll ein Template werden
Antwortento top
#6
Was willst du lösen? Bei einer Kreuztabelle hast du bereits die Auswertung. Und aus einer Kreuztabelle kann du keine Pivot (im Sinne einer Aggregation) machen.

Und ich dachte auch ich hätte deutlich gemacht dass es keine Vorlage (in deinem Sinne) gibt. Eine Pivot-Tabelle benötigt immer eine Daten-Tabelle.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#7
Du benötigst ein ".CurrentRegion auf Formelbasis", z.B. so - unter bestimmten Voraussetzungen, die ich hier mal eben nicht erkläre -:

DB: =$A$1:INDEX($A:$IU;ANZAHL2($A:$A);ANZAHL2($1:$1))

(DB ist eine benannte Formel. Als Pivotdaten verwendest Du =DB)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste