Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Planug von Gebäudeinternen Arbeitsplatzumzügen
#1
Hallo zusammen ich stehe vor einem mittelschweren Problem, 

vorab ich bin im Facility-Management bei einem sehr großem Unternehmen tätig und es stehen jetzt ca. 40 interne Arbeitsplatzwechsel statt diese müssen schnellstmöglich stattfinden mache Plätze sind schon frei wo man direkt den Umzug machen kann jedoch möchte ich wenn es geht das ganze automatisieren wenn ich jetzt alle Umzüge in eine Liste eintrage das er mir quasi die Reihenfolge vorgibt wie es am schnellsten geht die Umzüge wer zu welchem Platz umziehen muss sin fest vorgegeben ich dachte mir das ungefähr so:

MA 1 soll von Arbeitsplatz 1 auf Arbeitsplatz 2 umziehen der nicht belegt ist. 
MA 2 soll von Arbeitsplatz 2 auf Arbeitsplatz 1 umziehen der frei geworden ist.
MA 3 soll von Arbeitsplatz 3 auf Arbeitsplatz 4 umziehen der belegt ist.
MA 4 soll von Arbeitsplatz 6 auf Arbeitsplatz 3 umziehen der frei geworden ist.

Wie könnte man sowas in eine Exceltabelle einbauen das mir dann automatisch das ganze vorgegeben wird. Bitte nach Möglichkeit keine Makros verwenden wird nicht gern bei uns gesehen.
Eine Beispieltabelle wie ich mir das Grundsätzlich dachte ist im Anhang

Ich hoffe mir kann jemand kurzfristig Tipps oder Lösungsansätze geben.


Angehängte Dateien
.xlsx   Umzugsplaner.xlsx (Größe: 14,13 KB / Downloads: 12)
LG aus Essen

Patrik
- Excel macht süchtig 19 -
Antwortento top
#2
(22.11.2018, 19:25)pbroeckerhoff schrieb: vorab ich bin im Facility-Management bei einem sehr großem Unternehmen tätig 
und da benötigt man keine Kenntnisse von Rechtschreibung und Zeichensetzung?
Man muss deinen ersten Satz mehrmals lesen, um ungefähr zu verstehen, was du möchtest.
Nach welchem Schema soll denn Excel die Plätze tauschen?
Gruß ConnySmile
_______________________________________________________________

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst!
Antwortento top
#3
Sorry für die nicht vorhandene Rechtschreibung oder Zeichensetzung, habe jetzt gerade einfach nur getippt ohne zu kontrollieren.
Es gibt eine Spalte "Von" und eine "Nach" Excel kann ja vielleicht anhand irgendeiner Formel (die vielleicht hier jemand weiß) "berechnen" wenn in Spalte "Von" der alte Platz und in "Nach" der Neue Platz steht das der Platz in "Von" jetzt frei ist. Und dann entsprechend den MA sucht der diesen als neuen Platz bekommen soll.
LG aus Essen

Patrik
- Excel macht süchtig 19 -
Antwortento top
#4
Hi,

irgendwie habe ich jetzt ein Deja-Vue, sowas habe ich hier im Forum vor einiger Zeit schon mal gelesen, ich finde es aber momentan nicht.
Antwortento top
#5
Hallo Patrick

ich wurde auch schon wegen Satzzeichen usw. angemosert, als Volksschüler stört mich das wenig.

Ich konzentriere mich lieber auf die Aufgabe, die ist viel wichtiger.  Dazu fehlen aber wesentliche Daten!!
Wo ist die Liste der Raeme die zur Zeit schon frei sind, und die belegten Raeume??  :Da sehe ich nichts!
Was sollen wir per Makro oder Formel auswerten, wenn uns diese Daten fehlen?  Ergaenze bitte dein Beispiel!

mfg Gast 123       schöne Grüsse nach Essen ....
Antwortento top
#6
Nachtrag

noch eine höfliche Frage:  ich sehe Startzeit, Dauer, Endzeit.   Wie verlaesslich sind diese Angaben??
Kollegen die noch nie umgezogen sind können sich da schwer verkalkulieren.  Ich spreche aus Erfahrung.

mfg  Gast 123
Antwortento top
#7

.xlsx   Umzugsplaner.xlsx (Größe: 14,29 KB / Downloads: 4)

Die Spalten sind für später nur als Richtzeit gedacht um den Mitarbeiter sagen zu können wann der Umzug ungefähr stattfinden wird, ist also vorerst für mein Vorhaben nicht relevant ist halt nur schon Bestandteil der Tabelle. 

Ich hänge nochmal eine Datei an in der ich eine Zusatzspalte hinzugefügt habe wo der Arbeitsplatz in "neu" als frei durch die Eingabe "x" gekennzeichnet werden kann.

Ich möchte es nach Möglichkeit so haben das ich alle Umzüge in meine Liste eintrage, denn wer wohin zieht steht schon fest es geht jetzt nur darum den schnellsten Weg zu finden die Umzüge nach Möglichkeit in einem Rutsch hinzubekommen und Excel mir sagt mach als erstes den Umzug von 1 nach 2 weil als Besipiel 2 frei ist und jetzt den nächsten von 3 auf 1, weil 1 ja durch den ersten Umzug frei geworden ist. Klingt ziemlich kompliziert aber das ganze so zu machen ist mir ehrlich gesagt nicht möglich aufgrund von Zeitmangel auf der Arbeit und ich auch nicht meine Freizeit dafür komplett opfern will. 

Ich hoffe mein Problem bzw. Wunsch ist jetzt vielleicht deutlich geworden.

Vielen Dank für Vorschläge.
LG aus Essen

Patrik
- Excel macht süchtig 19 -
Antwortento top
#8
Hallo,

du kannst Fragen stellen ...

Wenn du ernsthaft einen Umzug von nur 40 (!!!) Mitarbeitern planst ... da wirst du doch wohl kein automatisiertes Programm dafür brauchen ???

Außerdem hängt die Optimierung der Abläufe nicht nur von den Personen selbst ab. Da sind noch ein wenig mehr Sachen zu beachten.

Welche Wege sind zwischen den einzelnen Arbeitsplätzen ... sind die Plätze 1 bis 4 alle im selben Büro oder nur im gleichen Gebäude ? Müssen die Mitarbeiter Akten oder Möbel mitnehmen ?

Nur eine Anmerkung ... sollten Platz 1 und Platz 2 im gleichen Raum liegen, würde ich den Mitarbeiter auf Platz 1 auch auf Platz 1 sitzen lassen, genau wie MA 2 auf Platz 2 ... die Leute von einem Tisch zum nächsten zu scheuchen, gibt nur Ärger. Aber genau sowas weiß hier keiner, weil uns die Info fehlt ... aber für den Umzug, könnte es entscheidend sein.

Und glaub mir, Messeplanung ist so ähnlich ... da muss alles generalstabsmäßig geplant sein. Die größten Probleme stecken meist in klitzekleinen Details. Ein Tor, das gerade letzte Woche wegen Sicherheitsvorgaben der Polizei umgebaut wurde und durch das jetzt der 12 Tonner nicht mehr durchkommt ... oder so ähnliche Kleinigkeiten ... du verstehst, was ich meine ...
VG Sabina

bei mir läuft Win 7 32-Bit - Office 2010 Pro Plus 32-Bit und Office 2016 Pro Plus 32-Bit
Wer auch weiter Hilfe erwartet, sollte sich nicht zu schade sein, ein kurzes Feedback zu geben.
Antwortento top
#9
(22.11.2018, 20:34)Gast 123 schrieb: Hallo Patrick

ich wurde auch schon wegen Satzzeichen usw. angemosert, als Volksschüler stört mich das wenig.

Hallo Gast 123,

ich habe Patrik (auch als Volksschüler solltest du gesehen haben, dass er sich ohne c schreibt) nur darauf hingewiesen, dass es für den Leser seines Problems doch ganz gut wäre, wenn man sich etwas an eine vernünftige Schreibweise hält.
Und auch wenn du nur Volksschüler bist, wirst auch du gelernt haben, dass man in Texten Kommas zum Trennen von Nebensätzen verwendet und einen Punkt an das Satzende stellt. Dann lassen sich diese auch besser lesen und verstehen. 
Beispiel: "Wir essen jetzt Opa" - Satzzeichen können leben retten!
Außerdem ist es auch eine Form der Höflichkeit, einen gesendeten Text richtig zu schreiben. Fehler können jedem passieren, aber die Form sollte doch einigermaßen korrekt sein.
Und du als Excel-Spezialist weißt doch, dass durch ein falsches "Satzzeichen" ein VBA-Makros nicht funktioniert.
Mich nervt es, wenn Leute in Foren, in Emails und WhatsApps schreiben, ohne zumindest einigermaßen die deutsche Sprache richtig zu verwenden und dann unter ihren Text noch folgendes schreiben: "Bitte entschuldigen Sie evtl. Tippfehler, der Text wurde auf meinem Smartphone erfasst".

Sorry, aber das musste ich mal loswerden!
Vor allem, weil ich mich auch darüber geärgert habe, dass mich heute erneut eine Behörde, die alle meine persönlichen Daten hat, mit "Frau" angeschrieben hat.
Diese Ignoranz stört mich gewaltig!
Gruß ConnySmile
_______________________________________________________________

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst!
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an coemm für diesen Beitrag:
  • WillWissen
Antwortento top
#10
Hallo Conny,

so wie du heute drauf bist, traue ich es dir absolut zu ... hast du die 6 - entschuldige - sechs Fehler in deinen beiden letzten Sätzen mit Absicht gemacht hast, oder hatte deine Konzentration bereits nachgelassen ?


Zitat:Vor allem, (Satzzeichen) weil ich mich auch darüber geärgert habe, dass mich heute wieder (Ausdrucksfehler) erneut (wäre besser) eine Behörde, die alle meine persönlichen (Endung) Daten hat, (Satzzeichen) mit "Frau" angeschrieben hat.

Diese Ignoranz, (Satzzeichen) stört mich gewaltig!

Der Plural von Komma heißt Kommata - nicht Kommas - den Ausdruck gibt es nur als Genitiv des Satzzeichens - im Sinne von "des Kommas".

Bitte nicht böse sein ... war einfach eine Steilvorlage. Blush

Viele Grüße,
Sabina
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste