Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Eingabe in Zeilen begrenzen
#1
Hallo, ich möchte in einem Urlaubsplan nur maximal 2 Mitarbeiter Urlaub gewähren. Nun scheitere ich daran das ich dieses begrenzen kann.

Ich habe es über den Weg der Datenüberprüfung versucht mit

"Benutzerdefiniert"
Anzahl=($Q14:$Y44)=2

Der Zellbereich der dieses einschließen soll ist Q14 bis einschließlich Y44.

jedoch ohne positive Erfolg
Anbei ein paar BIlder zum veranschaulichen.

Es wäre für unser Team unpraktisch wenn mehr als 2 Mitarbeiter an einem Tag Urlaub in ihre "Spalte" eintragen, daher soll gleich aufgezeigt werden das bereits schon 2 andere Mitarbeiter ihren Wunsch eingetragen haben.

   
   

Gruß, Markus
Antwortento top
#2
Hola,

Code:
=ZÄHLENWENN($Q$14:$Y$44;"<>")<=2

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Du kannst die Eingabe sogar explizit unterbinden. Markiere die erste Zeile und wähle Reiter Daten - Datenüberprüfung - Benutzerdefiniert
Code:
=ZÄHLENWENN($Q14:$Y44;"U")<=2

Kopiere nun diese Zeile und markiere die restlichen Zeilen. Reiter Start - Einfügen - Inhalte einfügen - Gültigkeit auswählen --> Ok.
Schöne Grüße
Berni
Antwortento top
#4
(19.11.2018, 13:35)steve1da schrieb: Hola,

Code:
=ZÄHLENWENN($Q$14:$Y$44;"<>")<=2

Gruß,
steve1da

Hi steve1da,

Danke für deine Rückmeldung. Vielleicht habe ich mich aber auch etwas schlecht ausgedrückt Dodgy
Dein Beispiel berücksichtigt aber auch die darunter liegenden Zellen.

Wenn in Zeile 14 zwei MA eingetragen haben, ist die Eingabe in der Zeile 18 aber gesperrt => auch hier sollten 2 MA eintragen dürfen.
Da ich die Begrenzung nur von Zeile zu Zeile "sperren will"

   

Erlauft soll sein eine Eingabe von 2 MA in Zeile 14, Zeile 15, Zeile 16 usw.

Somit müsste ich die Formel für jede Zeile neu anlegen?
Antwortento top
#5
Hola,

dann hat MisterBurns besser geraten 19 

Gruß,
steve1da
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste