Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Filter mit mehreren "Angaben"
#1
Hallo Leute,

ich habe ein Problem, das wahrscheinlich ganz trivial ist für euch, ich scheitere allerdings aktuell.

Folgendes Beispiel:

In Spalte A befinden sich tausende IDs. Ich möchte in dieser Spalte eigentlich einfach nur filtern, aber dabei habe ich für den Filter hunderte IDs.. Gibt es irgendeine Funktion hierfür?

Vielen Dank im Voraus

Grüße
Antwortento top
#2
Moin

Das wäre eine Aufgabe für den Advanced Filter.
Oder vielleicht auch Power Query.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Kann man in den Advanced Filter hunderte Zahlen packen um danach zu filtern?
Antwortento top
#4
Hallo,

(18.11.2018, 16:10)justice5656 schrieb: Kann man in den Advanced Filter hunderte Zahlen packen um danach zu filtern?

Guckst Du: Spezialfilter (2) - Filtern nach Kriterien

Gruß Uwe
Antwortento top
#5
Aber wie soll ich hier meinen Input geben? Reicht es hier aus den Haken nicht zu setzen um an Ort und Stelle zu filtern und nicht die Ergebnisse wo anders zu haben?

Vielen Dank
Antwortento top
#6
Wie sehen die zu filternden Werte (IDs) eigentlich aus? Hast du da Bereiche (von bis), die zu filtern sind, oder alles einzelne Werte?
Antwortento top
#7
Es wären alles einzelne Werte.
Antwortento top
#8
Hallo Uwe.

Ich habe die Aufgabe so verstanden: In Spalte A stehen sehr viele IDs, in Spalte K steht eine (große)Teilmenge davon und Du möchtest aus Spalte A nur die sehen, die auch in Spalte K stehen.

Wenn Du an einer Formel-Lösung interessiert bist, bei der die ausgewählten Werte nicht über den Filter, sondern z.B.  in der Spalte D ausgewiesen werden, kann ich Dir einen Vorschlag machen. 

In Hilfsspalte B suche ich die "Treffer" aus K mit der Zeilennummer mal 1000            =KGRÖSSTE(1000*ZÄHLENWENNS($K$1:$K$999;A$1:A$999)+ZEILE();ZEILE()).
In Spalte C teile ich wieder durch 1000 und hole mit INDIREKT den Wert aus Spalte A:     WENN(B1>1000;INDIREKT("K"&REST(B1;1000));"")

Das habe ich im Beispiel dann noch zu einer Monster-Formel zusammengefasst. Die steht in Spalte D. Wenn Dich die Größe nicht stört, kannst Du Spalten B und C entfernen.

Achtung: Spalte B und D sind Matrix-Formeln, die Du immer mit STRG + UMSCHALT + RETURN abschließen musst.

Die Zahl 1000 ist beliebig. Wenn Du über 10000 IDs hast, musst Du mit 10000 arbeiten. 

Rückfragen und Erläuterungen gerne.

Peter


Angehängte Dateien
.xlsx   152-Forum 2018.11.18 Großer Filter.xlsx (Größe: 10,21 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#9
Vielen Dank für den Tipp.

Allerdings ist es so, dass ich das unbedingt in Form eines Filters bräuchte. Ich denke ich muss das Problem genauer beschreiben:

In Spalte A sind tausende IDs, in Spalte B steht jeweils ein Preis zu der ID.

Ich habe jetzt eine große Teilmenge mit IDs, die einen neuen Preis (beispielsweise per sverweis) eingespielt bekommen müssen.

Wenn ich hier filtern könnte, dann kann ich an Ort und Stelle einen Sverweis ausschließlich für die Teilmenge anwenden. Ein Sverweis auf alle IDs würde ja dazu führen, dass ganz viele #NV entstehen, da ich ich ja für die neuen Preise nur mit einer Teilmenge arbeite. --> Die IDs die in der Teilmenge nicht auftauchen würden dann mit #NV überschrieben werden. Das darf aber nicht passieren!

Vielleicht gibt es hierfür auch andere Möglichkeiten und ich denke mit meinem Filter vielleicht zu eingeschränkt?

Vielen Dank im Voraus
Antwortento top
#10
Du kannst das Überschreiben auch mit einem WENNFEHLER(deine Formel;B1) verhindern.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste