Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bedingte Formatierung
#1
Hallo zusammen,

da versuche ich mich an etwas vermeintlich Einfachem und was ist...
Ich habe eine einfache Auswertung an Urlaubstagen zusammen addiert aus den einzelnen Wochen

In einer Spalte sind 33 Zahlenwerte ermittelt aus Summe()
Ich versuche nun die Ergebnisse so zu formatieren, dass >0 grün / >20 rot eingefärbt wird.
Klappt aber nur sehr unbefriedigend. Formatiere ich eine Zelle ist alles fein, übertrage ich das Format aber auf eine andere oder formatiere eine andere 
verhalten sich beide gleich  17
Muss ich jetzt jede einzelne Zelle extra formatieren, lässt sich dieses Format nicht übertragen?

LG

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Urlaub'
K
213
30
40
50
60
70
80
90
100
110
120
130
140
150
160
170
180
190
200
210
220
230
240
250
260
270
280
2921
300
310
320
330

Zellebedingte Formatierung...Format
K21: $K$2>20abc
K22: $K$2>0abc
K23: $K$29>20abc
K24: $K$29>0abc
K291: $K$29>20abc
K292: $K$29>0abc
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.01] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Antwortento top
#2
Dollarzeichen nur vor K schreiben, dann kannst du es nach unten kopieren $K2>20
Antwortento top
#3
Hola,

entferne das $Zeichen vor den Zeilen in der bedingten Formatierung.

=$K2>20

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#4
Hallo
wenn dort $K$2>20 drin steht und du die Formatierung auf eine andere Zelle überträgst, bleibt die Prüfung auf K2 weil sowohl die Zeile wie auch die Spalte einen absoluten Bezug hat. Lass bei der Zeile/Spalte das $-Zeichen weg und oh Wunder ....

Gruß Holger

PS ein Wenig zu Spät.... 22  Na Ja einfach mal schöne Grüße ans Forum
Antwortento top
#5
Hallo zusammen,

danke euch! Wie gesagt nicht nur vermeintlich einfach  19

@echo das "oh Wunder" ist bei mir trotzdem nicht nötig.
Ich lerne gern und kann mit Kritik... 100

LG
Antwortento top
#6
Zitat:@echo das "oh Wunder" ist bei mir trotzdem nicht nötig.
Ich lerne gern und kann mit Kritik...

Was soll ich schreiben, außer das ich es nicht so gemeint habe. Wenn ich es jetzt lese ist es ein blöder Spruch, habe mir aber nichts weiter dabei gedacht.
Es liegt wirklich nicht in meiner Absicht jemanden zu kritisieren oder erst recht nicht herablassend rüber zu kommen.
Wenn es doch so verstanden wird, dann entschuldige bitte.

Gruß Holger
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an echo für diesen Beitrag:
  • didi*
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste