Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

multimäßige externe Datenabfrage (pro Zeile neue Abfrage mit neuem Link)
#1
Hallo, ihr Lieben...Smile

Heute habe ich eine Herausforderung, der ich scheinbar aus dem Stehgreif selbst nicht gewachsen bin.

Es geht darum, ganz bestimmte Daten von einer Webseite zu ziehen. An sich überhaupt kein Problem.

Meine Aufgabenstellung aber ist (siehe Bild):

[Bild: attachment.php?aid=20731]


In Spalte A liegen zu jeder Immobilie Web-Links, die auf die Webseite mit unseren Angeboten führt und das ausgesuchte Objekt zeigt.
Nun möchte ich den Status, den man in Spalte D erkennen kann, automatisch aktualisieren lassen, damit ich nicht alle Immobilien täglich einzeln durchgehen muss. 
(Sind mehrere 100...)

Ich weiß mir keinen Rat mehr, ich komme alleine nicht klar... :(

Also, hier mal die Schritte, die nötig wären:

Ausgehend von Zelle D2:

1. entnehme die URL aus A2
2. rufe die Url auf
3. Suche in definiertem Bereich nach gewünschter Angabe
4. Importiere diese in D2

Da ich pro Zeile in $A:$A immer andere URL's habe, komme ich alleine nicht klar.

Wer hätte eine Idee?

Danke schon jetzt für Eure kreative Hilfe!!!

Christian


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
Hallo

Probiere es mal mit Power Query.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
eigentlich eine nette Anfrage, aber X-post mit http://www.herber.de/forum/messages/1657356.html

Mein Ansatz wäre VBA gewesen, ...
Antwortento top
#4
(14.11.2018, 16:14)Fennek schrieb: eigentlich eine nette Anfrage, aber X-post mit http://www.herber.de/forum/messages/1657356.html

Mein Ansatz wäre VBA gewesen, ...

Du hast Recht, normal mache ich das nicht.
Da die Sache hier aber dringlich ist und ich eigentlich noch nie solange auf eine Antwort warten musste beim Herber, hab ich mich dazu entschlossen, das gehasste X-Posting zu erstellen.

Meine VBA-Kenntnisse sind nicht ausreichend dafür, gerade weil der Bezug in einer anderen Zelle steht, ist bei mir "der Ofen aus"...Smile
Antwortento top
#5
(14.11.2018, 15:59)shift-del schrieb: Hallo

Probiere es mal mit Power Query.

Joa, da scheitere ich ja eben mit den wechselnden Links.
Da in Spalte A in jeder Zeile ein anderer Link steht, komm ich schon bei der Abfrage in Schwulitäten... :(
Antwortento top
#6
Hi,

die gelieferten Infos reichen nicht aus, damit ein potentieller Helfer das ausprobieren könnte.

(und das Wort "dringend" ...)
Antwortento top
#7
Ok, hast Recht. Daran liegt es sicher.

Aus diesem Grunde lege ich jetzt mal eine Beispiel-Datei mit bei, das Original kann ich wegen benötigten Zugangsdaten nicht uploaden, man würde die Seite so nicht zu Gesicht bekommen.

 
.xlsx   Webabfrage.xlsx (Größe: 13,53 KB / Downloads: 6)  

[Bild: attachment.php?aid=20732]

Auf der Webseite sieht das dann so aus:

[Bild: attachment.php?aid=20734]

Diese Summe soll dann, wie in A7 verlinkt, in der Zelle B7 stehen.

Und genau das bekomme ich nicht hin, dass es für die komplette Spalte B ausgelesen und eingetragen wird.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Antwortento top
#8
wenn es mit PQ nicht gehen sollte, müßte man mit VBA das DOM auslesen, class="key-price-div" und den Werte des Links.

Es sollte machbar sein, ist aber recht viel Arbeit (zuviel)
Antwortento top
#9
die Fragen unter #1 und #7 unterscheiden sich: Preis und ID stehen auf der Webseite, aber nicht der Status.
Antwortento top
#10
(14.11.2018, 17:32)Fennek schrieb: die Fragen unter #1 und #7 unterscheiden sich: Preis und ID stehen auf der Webseite, aber nicht der Status.

So ist es, ich habe ja dazu geschrieben, das ich eine Beispiel-Datei dazu lege, weil an die Originalen kommt man ohne Zugangsdaten nicht ran.

Und ich dachte mir, ob ich einen Preis auslese oder einen Status, der Weg bzw. die Schritte sind wohl gleich.
Vielleicht, lieber Fennek, kannst Du Dich ja durchringen, mir trotz all meiner Unzulänglichkeiten einen Weg zu zeigen, wie ich das anstellen kann, dass das funktioniert.

Oder eine gute (deutschsprachige) Dokumentation empfehlen, wo ich genau mein Vorhaben selbst erarbeiten kann. Ich suche schon seit Stunden danach...

Ich wäre Dir sehr dankbar!  19
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste