Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datum automatisch eintragen
#1
Hallo,

ich nutze zwar Google Spreadsheets, aber ich denke es funktioniert dort ähnlich wie in der Anwendung. Ich möchte gerne eine Tabelle erstellen, in der ich beispielsweise in B6 eine Zahl eintrage und automatisch soll mir in A6 das aktuelle Datum mit Uhrzeit eingetragen (DD.MM.YYYY - HH:MM) werden. Allerdings muss dieses Datum dann fest sein und darf sich nicht beim Seitenreload neu erstellen, sonst bringt mir das ganze leider nichts.

Ich trage in A6 folgende Formel ein:
Zitat:=IF(ISBLANK(B6);"";timestamp())

Und als Script nutze ich dieses:
Zitat:function timestamp() {
  var date = Utilities.formatDate(new Date(), 'CET', 'dd.MM.YYYY \'-\' HH:mm \'Uhr\'');
 
  return date;
}

Das funktioniert nur so lange, bis das Dokument nicht geschlossen wird. Sobald ich es wieder öffne werden alle Daten wieder neu geladen.

Jemand eine Idee wie ich das lösen kann?
Antwortento top
#2
Keiner eine Idee wie ich das lösen kann?
Brauche einfach nur automatisch das aktuelle Datum was sich nicht wieder ändert...
Antwortento top
#3
Hallo,

Zitat:Keiner eine Idee wie ich das lösen kann?
Brauche einfach nur automatisch das aktuelle Datum was sich nicht wieder ändert...

Der Grund für die vielen "Nichtantworten" ist wohl der, daß von nicht so Vielen dieses Programm
eingesetzt wird. Für Excel wäre es einfach, Dir eine Lösung anzubieten, aber bei Google kann ich
nicht wirklich weiterhelfen.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top
#4
Hallo,

die ganzen Formeln aus Excel funktionieren doch dort auch. Oder gibt es für mein Vorhaben gar keine Formel oder Funktion die ich nutzen kann?
Antwortento top
#5
Hallo,

... in Excel würde ich das mit einem kleinen Makro erschlagen und da steigt Dein Programm eben aus.
So ist das eben mit den Insellösungen.
Du mit Deinem Google stehst ja nicht alleine da. Es gibt ja auch noch andere Programme. Die haben
zwar alle für sich genommen wunderbare Anwendungsmöglichkeiten die man sich auch als Excelanwender
wünschen würde, aber beim Zusammenspiel mit anderen Programmen gibt's dann eben dicke Backen.

Das wurde zwar von Dir nicht gefragt, aber trotzdem der Hinweis: Eine Excellizenz läßt sich inzwischen für
ein paar Euronen erwerben und Excel ist eben unangetastet der Marktführer.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top
#6
Hallo,

ich besitze das komplette Office-Paket, aber leider bietet Excel das bearbeiten einer Datei von mehreren Personen gleichzeitig nicht an. Deshalb bin ich quasi gezwungen auf den Google-Dienst auszuweichen. Das mache ich sicherlich nicht, weil ich Google so sehr mag (was auch definitiv nicht so ist :D )

Und zur Info: Ich kann auch bei den Google Spreadsheets Makros aufnehmen oder importieren. Des Weiteren habe ich einen Script-Editor den ich nutzen kann.
Antwortento top
#7
(14.11.2018, 18:09)ViperAC schrieb: aber leider bietet Excel das bearbeiten einer Datei von mehreren Personen gleichzeitig nicht an.
Mööörp. Fehler im Modul!
Selbstverfreilich kann Excel das. Die Datei muss nur auf OneDrive oder SharPoint liegen.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#8
Hallo,

... wenn Du sagst, Du kannst auch mit Makros, ... dann hier mal zwei von etlichen Möglichkeiten.
Die von mir hier vorgestellten, meiner Meinung nach einfachsten, Möglichkeiten, beziehen sich auf
die "Aktive Zelle"
Da Du bisher nur sehr spärliche Infos geliefert hast, kann ich Dir leider auch nicht viel mehr bieten.

Zitat:Option Explicit

Sub Makro1()
    ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TEXT(TODAY(),""TTMM"")"
End Sub


Sub Makro2()
'und so mit Verketten
    ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TEXT(TODAY(),""TT."" & ""MM."" & ""JJJJ"")"
End Sub

Ups: Sorry, Deinen Post #1 hatte ich vornehm überlesen. Aber ich denke, das Anzupassen bekommst Du auch selbst gebacken.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste