Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Nummer zu Namen automatisch eintragen
#1
Lightbulb 
Hallo,

gibt es in Word auch einen SVerweis wie in Excel?

Meine Vorstellung ist, dass ich in einer Liste (Formularsteuerelement) einen Namen auswähle und es sollte automatisch eine Nummer in die untere Zeile geschrieben werden, die zu dem Namen gehört.

oder gibt es dazu eine VBA Lösung?

Irgendwie stehe ich auf der Leitung Huh

Bitte um Hilfe!

Liebe Grüße Heinz
Antwortento top
#2
Hallo,

einen SVerweis gibt es nur in Excel, aber in Word gibt es ContentControl, mit denen man etwas ähnlich "basteln" kann --- wenn man kann - ich kann es nur teilweise.

mfg


Angehängte Dateien
.docm   Wd Sverweis Falsch.docm (Größe: 26,13 KB / Downloads: 3)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Fennek für diesen Beitrag:
  • HeinzBRAms
Antwortento top
#3
Smile 
hallo fennek,

danke für deine Antwort, leider funktioniert es nicht richtig. Vielleicht hat ja noch wer anders eine Idee oder sogar die Lösung.
Antwortento top
#4
Hallo,

bei so einer motivierenden Antwort hole ich doch gerne die Vorlage eines Gurus (wie gezeigt, hatte ich mit der Anpassung so meine Probleme)

Code:
'Document Code

Option Explicit
Dim tabelle As Table
Dim zeileNr As Long

Private Sub Document_ContentControlOnEnter(ByVal CC As ContentControl)
'dieses Makro dient dazu, festzuhalten, in welcher zeileNr welcher Tabelle die ASN ausgewählt wurde

'nur in Aktion treten, wenn das angeklickte Control den Tag "ASN" hat
If CC.Tag = "ASN" Then
    Set tabelle = Selection.Tables(1)
    zeileNr = Selection.Information(wdEndOfRangeRowNumber)
    
End If
End Sub

Private Sub Document_ContentControlOnExit(ByVal CC As ContentControl, Cancel As Boolean)
'dieses Makro dient dazu, die zur ASN gehörige Abfallart in die Tabelle zu schreiben
Dim AbfNr As String, abfArt As String
Dim EntryNr As Integer, i As Integer

'nur in Aktion treten,wenn das verlassene Control den Tag "ASN" hat
If CC.Tag <> "ASN" Then Exit Sub

'nichts machen, so lang noch keine Auswahl getroffen wurde
If CC.ShowingPlaceholderText Then Exit Sub

'jetzt endlich: Anzeige und Wert der Combobox auslesen:
AbfNr = CC.Range.Text

    For i = 1 To CC.DropdownListEntries.Count
        If CC.DropdownListEntries(i).Text = AbfNr Then
            abfArt = CC.DropdownListEntries(i).Value
        End If
    Next i
    
'gefundene Abfallart ins Textfeld links neben dem Dropdown eintragen:
tabelle.Cell(zeileNr, 1).Range.ContentControls(1).Range.Text = abfArt

End Sub

########### Allgemeines Modul ##########

Sub T_1()
Dim CC As ContentControl
With ActiveDocument
    'wird an Selection eingefügt
    Set CC = .ContentControls.Add(wdContentControlDropdownList)
    CC.Tag = "ASN"
    CC.DropdownListEntries.Add "Cat", "A"
    CC.DropdownListEntries.Add "Dogs", "B"
    CC.DropdownListEntries.Add "Bird", "C"
    
    For Each CC In .ContentControls
        Debug.Print CC.Tag, CC.ShowingPlaceholderText, CC.Range.Text
    Next CC

End With
End Sub

Für mich verständlich wurde das nur in der Musterdatei.

Viel Spaß bei Anpassen auf dein Problem,

mfg


Angehängte Dateien
.dotm   Wd Content Control.dotm (Größe: 42,54 KB / Downloads: 5)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Fennek für diesen Beitrag:
  • HeinzBRAms
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste