Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Mitarbeiter-Übersicht [geteilt] SVERWEIS hilft hier nicht weiter
#1
Guten Abend zusammen,

mit Begeisterung bin ich auf dieses Forum gestoßen. Ich bin nicht sicher, ob ich in diesem Thread richtig bin, aber ich glaube mein Anliegen ähnelt der Ausgangsfrage:

Ich möchte eine Mitarbeiter-Übersicht erstellen, die mir zeigt, wie häufig (Anzahl) und wie lange (Summe Std) einzelne Mitarbeiter in unterschiedlichen Bereichen aktiv waren - Beispieltabelle siehe Anhang. Die Anzahl der Einsätze konnte ich mich ZÄHLENWENN herausfinden. Aber wie kann ich die Stunden berechnen lassen?

Vielen Dank für eure Hilfe im Vorfeld!

LG

SJL


Angehängte Dateien
.xlsx   Musterdatei_Mitarbeiter-Einsatz- und Stundenplanung.xlsx (Größe: 11,19 KB / Downloads: 7)
Antwortento top
#2
Hallo, du solltest einen eigenen thread aufmachen... Und du solltest dir SUMMEWENN() ansehen...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2010, XL2016
Antwortento top
#3
(13.10.2018, 20:39)SJL93 schrieb: Ich bin nicht sicher, ob ich in diesem Thread richtig bin, aber ich glaube mein Anliegen ähnelt der Ausgangsfrage:
Geniale Idee: Alle Anfragen in einem Thread bündeln. Alle Probleme sind schließlich ähnlich weil alle mit Excel zu tun haben.

Achja:  16
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#4
Sorry Leute, aus anderen Fore kannte ich es, dass dort nur ungern neue Threads gesehen wurden.

Ich hätte mir die Anfrage aber eigentlich eh schenken können: Mit SUMMEWENN hatte ich es zwar einmal versucht, aber die Formel nicht richtg angewandt. Ein kleines Youtube-Video half da schon enorm weiter - war ja eigentlich ganz einfach...

Danke, kann geschlossen werden!!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste