Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Dynamisches Diagramm automatisch skalieren
#1
Hallo Community,

folgendes Problem.


Ich habe ein dynamisches Diagramm. Diese bildet je nach Dropdown-Auswahl eine Tabelle ab (Linienchart).

Nun will ich, dass das Diagramm nicht bei 0 anfängt, da dann der Chart vertikal eingedrückt ist. 
Wenn ich manuell eintippe was das Minimum ist, übernimmt er das für alle Tabellen.
Aber einige Tabellen haben Werte auf der Y-Achse von 0 - 100 und wieder andere 1 000 - 10 000.

Es wäre toll wenn das Diagramm automatisch das Minimum und Maximum erkennt und den Chart gut abbildet. 

Vielen Dank für eure Hilfe vorab!
Antwortento top
#2
Hi,

zeig das bitte einmal anhand einer Beispieldatei. https://www.clever-excel-forum.de/thread-326.html
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
Hallöchen,

wenn Du einmal was manuell eingerichtet hast, woher soll denn Excel dann wissen, dass das nicht immer so sein soll?
Die Standardeinstellung ist ja automatisch. Wenn Du ein neues Diagramm anlegst, passt es auch wieder mit der Automatik für die großen Werte. Du kannst aber nicht erwarten, dass, wenn Du kleine Werte hast und die Einstellung manuell, dass Excel automatisch von manuell in automatisch wechselt, wenn Du die kleine Werte durch große ersetzt …
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#4
Hallo G...,

wenn du eine Formel hast mit der du dein gewüschtes Minimum und Maximum ermittelst, kann man in einem sehr kleinen Programm diese Werte zuweisen.
Ist ein Programm für dich akzeptabel?
helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.





Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste